Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Versicherung und Vorsorge
    

Condor / Optima Versicherung und die Angebote?

 
Welche Angebote bietet eigentlich die Condor / Optima Versicherung? Ich suche gerade nach der passenden Betriebsversicherung. Dabei dachte ich an die Condor / Optima Versicherung, da diese ja schon einige sehr hohe Preise erhalten hat, bei den verschiedensten Vergleichen.

Bisher habe ich aber noch nicht das Richtige gefunden. Weiß jemand, ob diese Versicherung überhaupt Angebote für das Gewerbe im Portfolio hat? Und falls ja, welche sind das und wie gut sind diese? Vielleicht kann mir ja hier jemand weiter helfen und mir den einen oder anderen Tipp geben?
  
Clipper


 
 
 
Die Condor / Optima Versicherung gehört zu den Vollversicherern. Sie bietet also sowohl Policen für Privatkunden, als auch solche für Gewerbekunden. Als Ziel hat sich die Versicherungsgruppe vor allen Dingen das Baugewerbe, die Gastronomie und die Gewerbe der erneuerbaren Energien gesetzt. Bei den Gewerbeversicherungen finden sich jedoch auch Maschinenversicherungen für stationäre und mobile Maschinen, eine Elektronikversicherung, eine Bauleistungs- und Montageversicherung.

Die Maschinenversicherung für mobile Maschinen beinhaltet die Maschinen selbst und versichert sämtliche Schäden an diesen. So kann der Bagger beispielsweise in den Graben rutschen oder der Kran kippt um. Die Schäden, die dann ausgeglichen werden müssen, gehen oft in die Tausende. Damit diese Schäden nicht durch den Betrieb selbst getragen werden müssen, lohnt es sich, eine Versicherung abzuschließen. Der Vorteil besteht darin, dass die Beiträge zur Maschinenversicherung als Betriebsausgaben sich voll steuermindernd auswirken. Bildet man dagegen eigene Rücklagen, müssen diese versteuert werden.

Inwieweit die Angebote allerdings gut sind, das kann man pauschal nicht sagen. Hierfür muss man den jeweiligen Einzelfall berücksichtigen und einen entsprechenden Vergleich durchführen. Denn nur so erfährt man, ob die Condor / Optima Versicherung den eigenen Ansprüchen genügen und einen angemessenen Beitrag bieten kann.

Bei der Montageversicherung zum Beispiel werden andere Dinge abgesichert. So werden die Solarmodule einer Photovoltaikanlage oftmals von der Baustelle gestohlen. Den Schaden trägt dann die Versicherung. Gleiches gilt, wenn ein Gebäude bei der Montage, wie etwa ein Getreidesilo, durch eine Sturmböe beschädigt wird oder ähnliches. Es lassen sich also zahlreiche Fälle finden, in denen eine Montageversicherung leisten wird. Eine genaue Beratung, die bei der Condor / Optima Versicherung über unabhängige Berater deutschlandweit abgesichert ist, kann dabei helfen, den eigenen Bedarf zu erfassen und die richtige Versicherung für selbigen zu finden.
  
Preusse
 
 
 
Wenn ich mich über die Angebote und Produkte einer Versicherung informieren möchte, dann schaue ich mich als erstes immer mal auf deren Webseiten um. Da bekommt ja meistens die besten Informationen über deren Leistungsportfolio. Gerade im gewerblichen Bereich hat die Condor Versicherung mit der Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung und verschiedener Sachversicherungen, schon so einiges anzubieten.

Wie gut diese Versicherungsprodukte nun im Vergleich zu anderen Anbietern abschneiden, das weiß ich natürlich auch nicht aus dem Stegreif, aber dafür kann man sich ja mal verschiedene Angebote einholen und diese dann auf Preis und Leistung vergleichen. Das wäre so meine Herangehensweise und damit bin ich bisher auch immer ganz gut gefahren.
  
FeWo
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web