Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Muster und Vorlage für eine Depotvollmacht

 
Für den Fall einer Erkrankung oder einer anderweitigen Verhinderung ist es empfehlenswert, eine Depotvollmacht für eine Person des eigenen Vertrauens auszustellen. Existieren Muster beziehungsweise Vorlagen für die Erteilung einer Vollmacht? Besteht eine rechtliche Verpflichtung, ein konkretes Formular zu verwenden? Erkennen die Banken eine auf einem nicht von ihnen selbst bereitgestellten Formular erteilte Vollmacht an oder treten dabei oftmals Schwierigkeiten auf? Habt ihr schon mal eine Depotvollmacht erteilt und wisst, wie so etwas aussieht und abläuft?
  
Vettel


 
 
 
Vorlagen für eine Depotvollmacht sind auf unterschiedlichen Seiten zu finden. Ihre Anerkennung seitens der Depotbank ist jedoch fraglich, da viele Geldinstitute nur direkt ihnen gegenüber erklärte oder notariell beglaubigte beziehungsweise bei einem Notar hinterlegte Vollmachten anerkennen. Selbst die von den Justizbehörden der Bundesländer zur Verfügung gestellten Vollmacht-Formulare werden oftmals von den Geldinstituten zurückgewiesen.

Es ist deshalb ratsam, sich vor dem Ausstellen einer Depotvollmacht auf einem nicht von der jeweiligen Bank ausgehändigten Formular bezüglich der Anerkennung bei dieser zu vergewissern. Anstelle der gesonderten Depotvollmacht ist grundsätzlich auch eine Vorsorgevollmacht möglich. Die Depotvollmacht enthält die Namen und Kontaktdaten des Vollmachtgebers sowie des Bevollmächtigten. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, Einschränkungen hinsichtlich der dem Vollmachtnehmer erlaubten Verfügungen vorzunehmen.
  
Charts
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web