Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Vorteile festverzinslicher Wertpapiere

 
Ich hoffe, mir kann hier jemand ein paar hilfreiche Antworten auf meine Fragen geben. Und zwar möchte ich gerne wissen, welche Vorteile festverzinsliche Wertpapiere bieten und wie sinnvoll diese auch für Kleinanleger sind. Wenn sich jemand in diesem Bereich auskennt, wäre ich sehr froh um jede Antwort, die ich bekommen kann. Denn auf der Suche nach einer lukrativen Geldanlage sind mir diese Papiere bereits mehrfach aufgefallen, aber mir stellt sich die Frage, wie hoch die Sicherheit dabei zu bewerten ist.
  
Frisbee


 
 
 
Festverzinsliche Wertpapiere sind durchaus auch für Kleinanleger geeignet, allerdings sollten sie nur einen Teil der gesamten Geldanlagen ausmachen. Denn alles auf eine Karte zu setzen, lohnt sich grundsätzlich nicht. Die Wertpapiere werden zu einem bestimmten Preis gekauft. Dieses Geld fließt dem ausgebenden Unternehmen als eine Art Darlehen zu. Dabei gilt es, dass das Unternehmen von vornherein eine Laufzeit für die Wertpapiere festlegt und einen festen Zinssatz. Am Ende der Laufzeit wird das Kapital in voller Höhe an den Investor ausgezahlt, zwischenzeitlich erfolgt einmal jährlich eine entsprechende Zinszahlung.

Die Zahlungen an die Inhaber der festverzinslichen Wertpapiere sind dabei vorrangig zu leisten. Insbesondere werden die Inhaber der Wertpapiere gegenüber den Aktionären bevorzugt behandelt. Dafür erhalten sie jedoch kein Stimmrecht in der Hauptversammlung und können ebenso wenig an den Gewinnen des Unternehmens beteiligt werden. Durch die vorrangige Auszahlung ergibt sich eine vergleichsweise hohe Sicherheit, diese hängt in gewissem Maße aber genauso von der wirtschaftlichen Lage des ausgebenden Unternehmens ab.

In punkto Flexibilität können die Wertpapiere ebenfalls überzeugen. Sie können auch während der regulären Laufzeit börsentäglich zum aktuellen Kurs veräußert werden. Allerdings kann dieser unter dem Einstandswert liegen, so dass hier leichte Verluste möglich sind. Deshalb gilt es, die Kurse im Blick zu behalten. Es gibt die Wertpapiere in unterschiedlichen Höhen, so dass mitunter auch Kleinanleger zum Zuge kommen. Dennoch sollten sie aufgrund der möglichen Verluste bei einem vorzeitigen Verkauf und der langfristigen Anlage, soll auf diesen verzichtet werden, immer nur einen Teil des Geldes investieren, auf den sie auch über die Laufzeit verzichten können.
  
FeWo
 
 
 
Der Vorteil von festverzinslichen Wertpapieren liegt eigentlich auf der Hand. Nämlich dass man immer zu festen und vereinbarten Terminen eine Zinszahlung erhält. Diese Zinsen können also während der Laufzeit keineswegs abgesenkt werden und gelten somit als fest vereinbart. Zudem gelten natürlich die festverzinslichen Wertpapiere im Allgemeinen als sehr sicher, was auch noch als Vorteil mit angeführt werden kann. Auch Steuervorteile können je nach Konstrukt dieser Wertpapiere realisiert werden, was ja wiederum auch die Rendite erhöhen kann.
  
Barmann
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web