Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

International Überweisung tätigen

 
Ich suche gerade nach ein paar Infos zur Überweisung international. Mir war so, als hätte ich da mal etwas gehört, dass die Überweisungen günstiger geworden sein sollen, allerdings weiß ich nicht mehr so recht, ob das heute noch stimmt oder wie genau es sich damit verhält.

Kennt sich jemand in dem Bereich aus und kann mir Infos geben, welche Möglichkeiten und Kosten es für die Überweisung international gibt? Wäre für jeden Hinweis dankbar, da ich daran dachte, demnächst etwas im Ausland zu bestellen, aber erst einmal die Kostenseite genauer betrachten wollte.
  
Zeppelin


 
 
 
Zum 01.01.2002 kam bereits ein Gesetz heraus, das die Überweisungen innerhalb Europas vereinfachen und kostengünstiger gestalten sollte. Ich nehme mal an, dass dieses Gesetz auch gemeint ist. Damals wurde die EU Standardüberweisung eingeführt, die den Zahlungsverkehr zwischen Ländern innerhalb der EU erleichtern soll. Dennoch ist auch diese Überweisung international mit einigen Regeln verbunden, die beachtet werden müssen.

So kann die EU Standardüberweisung beispielsweise nicht für Zahlungen außerhalb Europas erfolgen. Allerdings sind auch Nicht-EU-Mitglieder, wie Liechtenstein im Sinne der EU Standardüberweisung zu Europa zu zählen. Die Überweisung selbst ist fast genauso aufgebaut, wie eine inländische Überweisung, so dass das Ausfüllen kein Problem darstellen sollte. In vielen Fällen wird die EU Standardüberweisung sogar schon online angeboten.

Wichtig sind die Angaben, die unbedingt vorhanden sein müssen. Dazu zählen insbesondere die internationale Bankleitzahl und Kontonummer. Die Rede ist hier von der IBAN und der BIC. Ohne diese Nummern wird keine EU Standardüberweisung, sondern eine einfache Auslandsüberweisung erfolgen. Ein besonders wichtiger Punkt bei der EU Standardüberweisung sind die Kosten. Laut Gesetz darf für eine solche Überweisung keine höhere Gebühr berechnet werden, als für eine inländische Überweisung. Wird die Überweisung international von der eigenen Bank aus getätigt und diese verlangt für inländische Überweisungen keine Gebühren, darf die EU Standardüberweisung auch nichts kosten.

Eine andere Variante für die Überweisung international ist die Auslandsüberweisung, die jedoch nicht online erfolgen kann. Hierfür stehen spezielle Formulare in den Banken bereit, die ausgefüllt und am Schalter abgegeben werden müssen. Die Kosten schlagen mit 15 bis 30 Euro, je nach Bank, zu Buche. Alternativ wären für Überweisungen international noch Bezahldienste interessant, wie Paypal. Hier werden nur etwa zwei bis drei Prozent des gezahlten Betrages als Gebühren fällig. Weiterhin ist die Zahlung per Kreditkarte eine Alternative, die besonders sicher und kostengünstig ist. Lediglich die üblichen Auslandsgebühren fallen hierbei an.
  
FeWo
 
 
 
Die Fragestellung mit Überweisung international, ist natürlich schon etwas unpräzise und von daher kann da auch keine allgemeinverbindliche Antwort geben. Innerhalb Europas sind die Überweisungsgebühren natürlich gefallen, aber Überweisungen ins Nicht-EU Ausland, die dürften wohl eher teurer als billiger geworden sein.

Je nach Land muss man sich eben separat die zugehörigen Kosten raussuchen und vergleichen. Ich bin zum Beispiel schon jahrelang bei der Postbank, auch weil ich viel nach Asien überweise und das ist online von meinem Postbankkonto am günstigsten gewesen und von daher bin ich dort auch geblieben.
  
PlusMinus
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web