Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Schnell Überweisung machen

 
Ich möchte bei einem Online Händler ein Geschenk für meine Freundin kaufen. Ihr Geburtstag ist jedoch recht bald, die meisten Händler verlangen die Zahlung per Vorkasse.

Nun ist meine Frage, wie kann ich eine schnelle Überweisung machen, so dass das Geschenk noch rechtzeitig zum Geburtstag hier eintrifft? Kennt sich jemand aus und kann mir sagen, wie der Händler möglichst schnell sein Geld bekommt und ich die Ware? Wäre für jeden Tipp dankbar.
  
Zeppelin


 
 
 
Ich denke nicht, dass man hier eine besondere Form der Überweisung nutzen sollte. Eine schnelle Überweisung innerhalb Deutschlands ist zwar mit Blitz oder Express Überweisung möglich, dabei garantiert die Bank aber lediglich, dass das Geld binnen 24 Stunden beim Zahlungsempfänger ankommt. Saftige Gebühren, ab etwa zehn Euro, werden zusätzlich berechnet. Das Ganze lohnt sich also nicht wirklich, zumal die herkömmliche Überweisung in der Regel auch nicht mehr als zwei bis drei Tage in Anspruch nimmt. Oftmals kann das Geld bereits innerhalb eines Tages gesehen werden, insofern reicht eine einfache Überweisung, die oft kostenfrei ist, in der Regel aus.

Eine schnellere und einigermaßen preiswerte Alternative ist die Zahlung über die verschiedenen Online Bezahldienste, wie Paypal. Hier sieht der Empfänger den Geldeingang bereits nach wenigen Minuten und kann die Waren noch schneller versenden. Allerdings muss man mit Kosten von etwa zwei bis drei Prozent des überwiesenen Betrages rechnen.

Sitzt der Händler in Deutschland, so ist die Zahlung per Kreditkarte ebenfalls eine Alternative für die schnelle Überweisung. Hierbei muss der Händler lediglich die Kreditkartenzahlung akzeptieren. Kosten fallen für den Käufer in diesem Fall keine an, lediglich die entsprechenden Angaben muss er machen.

Alles in allem gibt es also verschiedene Möglichkeiten für eine schnelle Überweisung, wobei die herkömmliche Banküberweisung in aller Regel ausreicht, um die Zahlung binnen kürzester Zeit durchzuführen.
  
FeWo
 
 
 
Ich war mal in einer ähnlichen Situation und da habe ich dem Onlinehändler ganz einfach eine Kopie meiner Überweisung als Zahlungsnachweis per Mail geschickt. Das hat bei mir ganz gut geklappt und wurde auch seitens des Verkäufers anstandslos akzeptiert. Wenn man oftmals online einkauft und damit man für solche Fälle gewappnet ist, empfiehlt es sich bestimmt auch ein PayPal Konto zu eröffnen. Denn mittlerweile ist PayPal wohl schon fast zum Online-Bezahldienst Nr.1 aufgestiegen und fast alle Onlinehändler unterhalten auch solch ein Konto.
  
Othello
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web