Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Selbständigkeit
    

Ablauf und Dauer einer Firmeninsolvenz

 
Wie läuft eine Firmeninsolvenz ab und wie lange dauert das entsprechende Verfahren? Lässt sich für eine Firmeninsolvenz eine wahrscheinliche Dauer angeben oder hängt diese stark von den Verhandlungsergebnissen während des Verfahrens ab? Wer beantragt das Insolvenzverfahren? Mit welchem Ziel soll der Insolvenzverwalter das Insolvenzverfahren durchführen? Wie läuft das Verfahren bei einer Firmeninsolvenz ab? Hat da jemand schon einschlägige Erfahrungen gesammelt?
  
Neumi


 
 
 
Die Dauer einer Firmeninsolvenz lässt sich nicht sicher vorhersagen, da diese wesentlich davon abhängt, ob und wie schnell eine Einigung erfolgt. Das Ziel des Insolvenzverfahrens besteht idealerweise in der Fortführung des Unternehmens. Die Anmeldung der Insolvenz kann sowohl durch den (einen) Inhaber als auch durch einen Gläubiger erfolgen. Das Gericht prüft bei der Einreichung durch einen Dritten die Berechtigung.

Es ernennt einen Insolvenzverwalter, der so schnell wie möglich eine Einigung mit den Gläubigern zu erzielen versucht. Wenn diese mehrheitlich auf einen Teil ihrer Forderungen verzichten und somit die Fortführung des Unternehmens ermöglichen, kann ein Insolvenzverfahren innerhalb kurzer Zeit beendet werden. Bei einer Zerschlagung des insolventen Unternehmens zieht sich das Verfahren hingegen mitunter über einen längeren Zeitraum von bis zu vier Jahren hin.
  
Mandy81
 
 
 
Einschlägige Erfahrung mit einer Firmeninsolvenz, das wäre jetzt übertrieben, aber ich habe eine solche mal am Rande mitbekommen. Wenn man also eine Regelinsolvenz beantragen möchte, dann macht man das beim zuständigen Amtsgericht oder auch Insolvenzgericht. Wichtig hierbei ist auch, dass natürlich noch etwas liquide Mittel vorhanden sind, um die Kosten des Verfahrens abdecken zu können. Ansonsten kann es passieren, dass der Insolvenzantrag schon im Vorfeld abgewiesen wird. Was die Dauer eines Firmeninsolvenzverfahrens anbelangt, so ist diese wirklich sehr unterschiedlich und hängt vor allen Dingen mal von der Firmengröße ab und wie viele Gläubiger bedient werden müssen und kann schon gut und gern auch mal 2 bis 3 Jahre dauern.
  
V8
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web