Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Versicherung und Vorsorge
    

Schadenfreiheitsklasse auch auf Zweitwagen übertragbar?

 
Die Kfz-Haftpflichtversicherung gilt ja wohl ebenso wie die Kaskoversicherung jeweils für ein konkretes Fahrzeug. Das trifft grundsätzlich auch auf die Zweitwagenversicherung zu. Ist es dennoch möglich, die bereits erreichte Schadenfreiheitsklasse auf den Zweitwagen zu übertragen? Oder gelten andere Regeln, nach denen eine vergünstigte Einstufung für das Zweitauto erfolgt? Kann die Übertragung des vollständigen Schadenfreiheitsrabattes auf das Zweitfahrzeug unter Umständen auch mit einem Nachteil verbunden sein? Hat da jemand etwas Erfahrung und kann ein paar Tipps und Hinweise dazu geben?
  
Schmalhans


 
 
 
Die Regeln für die Schadenfreiheitsklasse bei einem Zweitwagen unterscheiden sich je nach Versicherungsgesellschaft. Einheitlich ist jedoch, dass die Einstufung günstiger als bei einem klassischen Fahranfänger erfolgt. Das trifft in der Regel auch zu, wenn der Ehepartner, zum Teil auch der Lebensgefährte, als Fahrzeughalter eingetragen wird.

Einige Versicherer übernehmen bei einem Zweitwagen die Schadenfreiheitsklasse des Erstfahrzeugs. Das gilt oftmals nur, wenn beide Fahrzeuge nicht nur denselben Halter haben, sondern auch hauptsächlich vom selben Fahrer (beziehungsweise dessen Ehepartner) genutzt werden.

Die vollständige Übernahme der Schadenfreiheitsklasse des Erstwagens für das Zweitauto kann sich im Schadensfall negativ auswirken, da dann oftmals die Rückstufung für beide Verträge erfolgt. Bei einer lediglich verbesserten Einstufung wirkt sich ein Schaden hingegen zumeist nur auf den Vertrag zum betroffenen Fahrzeug aus.
  
walker
 
 
 
Alles was man rund um die Zweiwagenversicherung wissen sollte, das kann man hier nachlesen. Demnach gibt es wohl nur sehr wenige Versicherer, die den Zweitwagen wirklich auch in die selbe Schadenfreiheitsklasse wie den Erstwagen einstufen. Demnach heißt das, dass man sich unzählige Angebote einholen müsste und das wäre ja schon fast unzumutbar. Von daher sind die Kfz-Versicherungsvergleichsrechner wahrscheinlich die beste Option, um einen günstigen Zweitwagenversicherer zu finden.
  
Minimalist
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web