Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Jetzt Geld in Immobilien anlegen?

 
In den letzten Wochen und Monaten hört man ja im Fernsehen fast andauernd den Tipp von Experten, jetzt unbedingt sein Kapital in Immobilien zu investieren. Ich habe mich bislang gar nicht für Geldanlagen interessiert und kenne mich daher auf diesem Gebiet auch kaum aus. Jetzt habe ich allerdings eine größere Summe geerbt und würde diese gerne langfristig anlegen.

Warum werden denn eigentlich derzeit die Immobilien so stark als Geldanlage empfohlen? Und warum scheint es so zu sein, zumindest wenn man den Experten glaubt, dass man sich unbedingt mit dem Investment in Immobilien beeilen sollte. Das klingt manchmal so, als wäre es im nächsten Jahr bereits zu spät. Wisst Ihr, warum das so ist?
  
HeikeNRW


 
 
 
Eigentlich ist es mittlerweile schon wieder vielmehr so, dass ein unglaublicher Run auf Immobilien besteht, was die ehemals günstigen Preise in die Höhe treibt, und nun aus manch einem Schnäppchen ein überteuertes Objekt macht. Zum Immobilienkauf geraten wurde den Anlegern eigentlich vor allem auf Grund der niedrigen Kreditzinsen, die derzeit von den Banken geboten werden.

Allerdings sollten niedrige Zinsen niemals alleiniger Grund sein, sich eine Immobilie zu kaufen, schon gar nicht, wenn man sich ansonsten mit diesem Thema bis Dato nicht wirklich beschäftigt hat. Leider sprechen Sie nicht näher an, ob Sie sich nun für ein Renditeobjekt interessieren, oder die dann gekaufte Immobilie selbst nutzen möchten.

Es gilt in beiden Fällen einiges zu beachten, bitte engagieren Sie vor dem Kauf einen unabhängigen Gutachter, der den Bau bzw. die Bausubstanz genau abschätzt. Schreiben Sie noch einmal in dieses Forum, wenn ihre Gedanken zum Thema Immobilie kaufen konkreter werden, ich bin sicher, hier werden Ihnen einige Fachmänner mit Rat beiseite stehen.
  
Preusse
 
 
 
Angesichts der aktuellen Sparzinsen sollte man wirklich meinen, dass man sein Geld wohl besser in Immobilien anlegt, weil diese gelten ja weitläufig als sehr wertstabil und krisenfest. Aber selbst wenn ich jetzt eine größere Geldsumme hätte und diese unbedingt gewinnbringend anlegen wöllte, dann wäre ich mir auch nicht so ganz sicher, ob ich das in Immobilien tun würde. Denn gerade der Immobilienmarkt kommt mir derzeit vollkommen überhitzt und überrannt vor, was sich vor allen Dingen in den Preisen widerspiegelt. Von daher läuft man natürlich Gefahr, eine Immobilie völlig überteuert zu kaufen und nach paar Jahren, wenn man die Immobilie vielleicht verkaufen möchte, mit nicht unerheblichen Verlusten dazustehen.
  
FeWo
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web