Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Geldanlage - Immobilien sinnvoll?

 
Gerade letzte Woche habe ich meinen 50. Geburtstag gefeiert und möchte mich so langsam dann auch mal richtig daran machen, für mein Alter vorzusorgen. Zwar verfüge ich bereits über einige Rücklagen, jedoch würde ich dies gerne ausweiten.

In diesem Zusammenhang habe ich gehört, dass als Geldanlage Immobilien ziemlich gut geeignet sein sollen. Meint dies, dass man sich eine Wohnimmobilie zulegt, in der man seinen Lebensabend dann verbringt, ohne Miete zu zahlen oder dass man die Immobilie vermietet? Wäre dies eine gute Möglichkeit, für das Alter vorzusorgen? Worauf sollte man hierbei achten?
  
Cosimo


 
 
 
Eine Geldanlage in Form einer Immobilie ist immer eine gute Idee. Selbstverständlich können Sie selbst im Haus oder der Eigentumswohnung wohnen, jedoch halte ich es für sinnvoller, die Immobilie zu vermieten, da Sie so ein monatliches Zubrot zur Rente hätten. Anfangs lassen sich mit den Mieteinnahmen oftmals auch die Raten für die Tilgung des Darlehens, welches Sie für den Verkauf benötigen, decken. Sobald das Haus oder die Wohnung dann abbezahlt ist, sind alle Mieteinnahmen Gewinn.

Da es bei Immobilien vor allem auf die Lage ankommt, sollten Sie sich auf jeden Fall gut umhören und am besten auch ortskundig sein. Hier gilt es, mögliche später eintretende Wertminderungen vorher zu erkennen und das Haus oder die Wohnung daher nicht zu erwerben. Zur Finanzierung des Kaufs der Immobilie sollten Sie sich an einen unabhängigen Finanzberater wenden und möglichst viele Angebote vergleichen.
  
Maxxe
 
 
 
So eine Geldanlage in Immobilien habe ich mir auch schon oftmals durch den Kopf gehen lassen und egal wo man sich darüber auch unterhält, überall hört man dazu verschiedene und auseinandergehende Meinungen. Deswegen bin ich auch immer noch hin- und hergerissen und kann mich nicht so recht zu einem Immobilieninvestment entscheiden. Denn gerade eine Wohnimmobilie, egal ob vermietet oder selbst bewohnt, verursacht ja auch jede Menge an Kosten für Wartung und Instandhaltung. Gerade diese Kosten kalkulieren viele nicht mit ein und müssen nicht selten im Alter ihre Immobilie wieder verkaufen, weil sie diese einfach nicht aufbringen können.
  
findling
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web