Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Festverzinsliche Wertpapiere kaufen - ja oder nein?

 
Ich würde gerne ein wenig Geld auf die hohe Kante legen und versuchen es zu vermehren. Dafür suche ich momentan nach geeigneten Möglichkeiten der Geldanlage und bin dabei unter anderem auch auf festverzinsliche Wertpapiere gestoßen. Da Sicherheit für mich ein sehr wichtiger Aspekt ist, hatte mir diese Geldanlage ein Bekannter empfohlen, da sie angeblich wasserdicht sei. Aber ist dem tatsächlich so und lohnen sich festverzinsliche Wertpapiere überhaupt?
  
Frisbee


 
 
 
Festverzinsliche Wertpapiere sind praktisch nichts anderes als die normalen Aktien. Der Unterschied ist, dass der Emittent des Wertpapiers dem Käufer eine Rendite sowie die Auszahlung garantiert. Somit weiß man als Anleger, was man bekommt und ist keinen Kursschwankungen unterworfen. Dennoch gibt es auch hier ein gewisses Risiko. Denn wenn Sie als Anleger Ihr Geld vor Ablauf der Vertragsdauer zurück haben möchten, werden Sie dafür einen Teil des bisherigen Gewinns als Ablöse für den Vertrag bezahlen müssen.

Der große Nachteil von festverzinslichen Wertpapieren ist der niedrige Zinssatz. Da diese Form der Geldanlage von den Renditeerwartungen her schon fast mit dem einfachen Sparbuch zu vergleichen ist, erfreut sie sich unter Sparern nicht allzu großer Beliebtheit. Mein Tipp für Sie wäre daher auch eher ein Festgeld- oder Tagesgeldkonto.
  
FeWo
 
 
 
Gerade was die festverzinslichen Wertpapiere angeht, da gibt es wohl tausende verschiedene auf dem Markt und von daher sind diese natürlich auch immer etwas unübersichtlich. Aber grundsätzlich kann man schon in festverzinsliche Wertpapiere investieren, denn letztendlich sind diese ja so etwas wie die Pfandbriefe und somit schon relativ sicher. Grundsätzlich gilt aber auch bei diesen Wertpapieren, je höher die Rendite, um so höher ist dann natürlich auch das Risiko. Von daher sollte man da schon einen guten Mittelweg finden und sich aber mal unabhängig und professionell beraten lassen.
  
Profilfahnder
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web