Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Finanzierung, Kredit und Darlehen
    

Den Führerschein durch Ratenzahlung finanzieren?

 
Leider gehöre ich zu denjenigen, deren Eltern nicht für den Führerschein sparen konnten. Dennoch muss ich den Führerschein natürlich langsam in Angriff nehmen, um später auf dem Arbeitsmarkt eine Chance zu haben. Kann ich den Führerschein durch Ratenzahlung finanzieren?

Das wäre nämlich die einzige Alternative, die mir auf die Schnelle einfallen würde, um trotz finanzieller Probleme möglichst schnell den wichtigen Führerschein zu bekommen. Allerdings weiß ich nicht, ob so eine Ratenzahlung beim Führerschein möglich ist.
  
Cosimo
 
 
 
Die Idee an sich ist schon einmal nicht schlecht und grundsätzlich ist es auch möglich, den Führerschein durch Ratenzahlung zu finanzieren. Allerdings haben noch nicht alle Fahrschulen erkannt, wie wichtig es wäre, dass sie eine solche Ratenzahlung anbieten. Deshalb muss man hier Obacht geben, bei welchen Fahrschulen das möglich ist. Denn viele arbeiten bereits mit einer Bank zusammen, so dass die Bank den Kredit vergibt, die Fahrschule quasi der Vermittler zwischen Bank und Kunden ist. Nicht immer sind jedoch die Zinsen, die hier gewährt werden, als besonders günstig anzusehen, so dass man sich erst einmal erkundigen sollte, welche Konditionen gelten, wenn der Führerschein durch Ratenzahlung finanziert werden soll.

Sollte die gewünschte Fahrschule keine Ratenzahlung anbieten, versteht man sich jedoch mit dem Fahrlehrer sehr gut, so ist es wenig ratsam, sich eine andere Fahrschule zu suchen. In diesem Fall kann man zum Beispiel versuchen, einen Kleinkredit bei der Bank zu beantragen. Die Zinsen sind hier nicht allzu hoch, sofern man vorher entsprechend vergleicht, und beim Fahrlehrer, zu dem man Vertrauen hat, benötigt man meist auch weniger Fahrstunden. Da die Fahrschulen jedoch nach Stunden abrechnen, kann sich in diesem Fall eine deutliche Einsparung ergeben, weil die Chemie zwischen Fahrlehrer und Fahrschüler entscheidend für den Erfolg des Unterrichts ist.

Allerdings gilt bei jeder Finanzierung über Kredit, dass der Vergleich entscheidend ist. Insbesondere wenn Jugendliche den Führerschein durch Ratenzahlung finanzieren wollen, haben sie oft noch ein geringes Einkommen. Damit alleine ist es meist nicht möglich, einen Kredit zurück zu zahlen, weshalb viele Banken verlangen, dass die Eltern als zweite Darlehensnehmer oder Bürgen mit in den Vertrag einsteigen.
  
FeWo
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web