Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Finanzierung, Kredit und Darlehen
    

Was beachten beim Kauf auf Ratenzahlung?

 
Ich möchte mir einen neuen Fernseher kaufen, wobei ich natürlich schon auf einen schönen Flachbildschirm setze. Die Kosten sind in diesem Bereich ja noch recht hoch, deshalb wollte ich hier einmal nachfragen, ob dabei auch der Kauf auf Ratenzahlung möglich ist?

Und falls dieser möglich ist, was muss ich denn beim Abschluss des Vertrages alles beachten? Kennt sich jemand damit aus und kann mir weiter helfen? Wäre für jeden Hinweis dankbar, da ich mich selbst recht wenig in dieser Thematik auskenne.
  
Tassilo


 
 
 
Natürlich ist auch beim Flachbildschirm Fernseher ein Kauf auf Ratenzahlung möglich. Die meisten Geschäfte, in denen Fernseher, Waschmaschinen, Kühlschränke und Co. verkauft werden, bieten heute für fast alle ihre Produkte den Kauf auf Ratenzahlung an. Damit versprechen sie sich eine Steigerung der Umsätze, da viele Menschen heute nicht mehr größere Ersparnisse haben, um diese Produkte sofort zu bezahlen.

Beim Kauf auf Ratenzahlung sollte man zunächst beachten, wie sich das Angebot des Händlers gestaltet. Häufig ist eine Null Prozent Finanzierung möglich, bei der also keine Zinsen und Gebühren fällig werden. Diese Variante ist schon recht günstig, bedingt aber, dass man preislich nicht mehr verhandeln kann. Werden Zinsen für den Kauf auf Ratenzahlung verlangt, sollte man hingegen Vorsicht walten lassen. Denn in diesem Fall werden zusätzliche Kosten fällig. Nicht selten sind die Zinsen, die der Händler anbietet, auch unangemessen hoch. Lohnenswert ist es in diesem Fall, dass man sich noch nach weiteren Alternativen umsieht. Beispielsweise kommt ein Konsumentenkredit von der Bank hierbei in Frage. Dieser kann oft zu günstigeren Preisen aufgenommen werden, als es beispielsweise beim Händler der Fall ist.

Ein weiterer Vorteil, der sich dabei ergibt: Der Käufer tritt dem Händler gegenüber als Barzahler auf. Somit ist er in einer besseren Verhandlungsposition und kann zum Beispiel Rabatte oder Barzahlungsskonto vereinbaren. Somit können die Mehrkosten, die durch die Zinsen für den Kredit entstehen, mit Rabatten zumindest teilweise wieder ausgeglichen werden. Es gibt also verschiedene Möglichkeiten, wie ein Kauf auf Ratenzahlung abgewickelt werden kann, wichtig ist nur, dass man sich vorab durchrechnet, ob die Raten dann auch bezahlt werden können.
  
FeWo
 
 
 
Heutzutage kann man doch jedes technische Gerät finanzieren und dazu gehören natürlich auch Flachbild TVs. So großartig viel gibt es dabei ja auch nicht zu beachten, bis auf dass der Kauf auf Ratenzahlung möglichst zinslos sein sollte. Das bieten nämlich mittlerweile die meisten Händler an und diesen Geldvorteil würde ich schon nicht missen wollen. Ansonsten würde ich vielleicht noch darauf achten, dass mir keine Kreditversicherung angedreht wird, denn diese wird wohl auch gern und oft von Handelsunternehmen als kleines Zusatzgeschäft mit angeboten.
  
Klartext
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web