Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Wie Überweisung zurückbuchen?

 
Auch eine Überweisung kann vom Auftraggeber zurückgebucht werden. Hier ist allerdings schnelles handeln gefragt, da hierfür andere Regeln gelten als für eine Lastschrift. So kann man nur dann eine Überweisung zurückbuchen, wenn das Geld noch nicht bei der Bank des Empfängers angekommen ist. Wer sich also einfach beim Betrag vertippt hat und sofort reagiert hat eine Möglichkeit die Überweisung noch aufzuhalten.

Ist das Geld jedoch bereits länger unterwegs, so ist das zurückbuchen einer Überweisung nur noch in den seltensten Fällen möglich. Dem Absender bleibt dann nur noch die Möglichkeit, sich direkt mit dem Empfänger in Verbindung zu setzen und um Rücküberweisung zu bitten.
  
Tassilo


 
 
 
Was man 6 Wochen lang zurückbuchen lassen kann, sind Lastschriften. Und das steht dann im Gegensatz zu selbstgetätigten Überweisungen. Beispiel: Man ist aus einer Wohnung fristgerecht ausgezogen, hat die Einzugsermächtigung gegenüber dem Vermieter widerrufen, und dieser bucht trotzdem weiterhin ab - diese Lastschriften kann man rückgängig machen, man muss auch keinen Grund angeben. Die Gebühren, die dabei anfallen, trägt der Vermieter und werden diesem automatisch inklusive des Betrages der Lastschrift vom Konto abgebucht.

Bei einer Überweisung ist das aber, wie schon erwähnt nicht möglich. Hier ist man mehr oder weniger darauf angewiesen, dass der Zahlungsempfänger mit sich reden lässt und die falsche Zahlung zurücküberweist. Möglicherweise kann in manchen Fällen doch auch nochmal die Bank eingreifen, das ist dann aber Kulanz und muss einen triftigen Grund aufweisen, normal wäre ein Eingreifen der Bank hier nicht.
  
FeWo
 
 
 
Genauso einen Fall hatte ich mal vor einigen Jahren, denn da hatte ich auch eine Falschüberweisung eines höheren Betrages und da war wirklich schnelles Handeln gefragt. Dabei handelte es sich um eine Onlineüberweisung und da man diese nicht rückgängig machen kann, bin ich also ganz schnell zu meiner Bankfiliale gefahren. Und dann war es wirklich so, dass diese Überweisung noch storniert werden konnte, weil diese beim Empfängerkonto noch nicht verbucht war.
  
Igel
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web