Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Voraussetzungen um ein Girokonto in Luxemburg zu eröffnen

 
Immer mehr Menschen machen sich Gedanken darüber, ob es sinnvoll sein könnte, im Ausland ein Konto zu eröffnen. Die Gründe hierfür können vielfältig sein. Gerade ausländische Banken bieten oft bessere Zinssätze für Anlagen, aber auch die Unabhängigkeit von der Schufa kann ein Grund für diese Entscheidung sein.

Eines der beliebtesten Länder für Girokonten im Ausland ist derzeit Luxemburg. Um eine Girokonto in Luxemburg zu eröffnen bedarf es zudem keinen besonderen Voraussetzungen. Es genügt, mit seinem Reisepass bei einer Luxemburger Bank seiner Wahl vorzusprechen, und die Eröffnungsunterlagen und Kontoverträge auszufüllen. Sind diese unterschrieben ist man Inhaber eines Luxemburger Girokontos.
  
Wolke7


 
 
 
Die Aussage, dass man sich persönlich mit seinem Reisepass zu einer Bank in Luxemburg begeben muss, um dann dort ein Konto eröffnen zu können, halte ich in der Form für etwas veraltet. Aus eigener Erfahrung weiß ich zum Beispiel, dass man ein Konto in der Schweiz oder in Österreich auch online eröffnen kann, ohne in das jeweilige Land reisen zu müssen. Warum sollte das in Luxemburg anders sein?

Es ist allerdings richtig, dass nicht jede Bank diesen Online-Service anbietet. In der Schweiz sind es zum Beispiel nach meinem Kenntnisstand nicht die großen Banken, sondern eher kleinere und nicht so bekannte Banken. Allerdings bieten diese nicht generell schlechtere Konditionen als die Großbanken, weshalb die Kontoeröffnung auch dort sinnvoll sein kann.
  
Mikado
 
 
 
Ich habe mir bisher keine Gedanken darüber gemacht ein Girokonto Luxemburg oder irgendwo anders im Ausland zu eröffnen, weil mir die Vorteile nicht so recht einleuchten wollen. Denn gerade die Einlagen auf einem Girokonto werden doch auch im Ausland kaum verzinst und selbst wenn, dann sind die Zinsen wohl so gering, dass sie kaum der Rede wert sind und von den Kontogebühren mehr als aufgefressen werden. Aber selbst wenn man ein Konto in Luxemburg eröffnen wöllte, dann glaube ich auch nicht, dass man persönlich bei der dortigen Bank vorsprechen muss, denn das kann man garantiert auch online bewerkstelligen. Aber wie gesagt, ob sich so eine Kontoeröffnung lohnt, das muss eben jeder für sich selbst abwägen.
  
speicherplatz
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web