Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Selbständigkeit
    

Wie wird ein Firmenverkauf besteuert?

 
Der Erlös aus einem Firmenverkauf unterliegt grundsätzlich der Steuerpflicht. Wie wird der für die Berechnung der für den Verkauf fälligen Einkommensteuer anzuwendende Betrag denn berechnet? Existieren für einen Firmenverkauf besondere Vorschriften, die den Erlös steuerlich begünstigen könnten? Fällt bei einem Verkauf eines Unternehmens zusätzlich zur Einkommensteuer Gewerbesteuer an? In welchem Paragraphen ist die Versteuerung des Erlöses beim Firmenverkauf geregelt? Hat jemand schon mal eine Firma verkauft und weiß da paar steuerliche Regelungen dazu?
  
walker


 
 
 
Gemäß Paragraph 16 des Einkommensteuergesetzes ist der Erlös eines Firmenverkaufs steuerpflichtig. Diese Steuerpflicht bezieht sich auf die Einkommensteuer, während Firmenverkäufe nicht zur Ermittlung der Gewerbesteuer herangezogen werden. Maßgeblich für die Berechnung der Steuerpflicht ist der Mehrerlös gegenüber dem Firmenwert, wobei die Veräußerungskosten ebenfalls berücksichtigt werden.

Bei Firmenverkäufen besteht einmalig im Leben ein Freibetrag von 45 000 Euro, dessen Inanspruchnahme die Vollendung des 55. Lebensjahres oder eine dauerhafte Erwerbsunfähigkeit voraussetzt. Bei der Ermittlung der Einkommensteuer auf Firmenverkäufe gilt die Fünftelregelung, sofern diese für den Steuerpflichtigen günstiger als die sofortige Besteuerung ist. Auf Antrag kann stattdessen für einen ermäßigten Steuersatz in Höhe von 56 Prozent des persönlichen Einkommensteuersatzes optiert werden.
  
Minimalist
 
 
 
Soweit ich das weiß, muss man den Gewinn aus dem Firmenverkauf versteuern und dieser wird aus dem Firmenwert und dem erzielten Verkaufserlös berechnet. Mit der angesprochenen Fünftelregelung kann man wohl einiges an Steuern sparen, aber wie das genau funktioniert und abläuft, kann ich auch nicht so recht erklären. Auf dieser Seite wird die Besteuerung von Unternehmensverkäufen näher erklärt und da steht auch drin, dass da keine Gewerbesteuer fällig wird.
  
Looping
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web