Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Was sind und wie funktionieren Termingeschäfte?

 
Termingeschäfte gelten als einerseits ertragreiche, aber andererseits auch als riskante Formen der Geldanlage. Was sind denn aber eigentlich Termingeschäfte? Wie sind sie entstanden? Ist hinsichtlich der Risikobewertung zwischen einem klassischen Termingeschäft und dem Spekulationsgeschäft zu differenzieren? Was ist der Unterschied zwischen bedingten und unbedingten Termingeschäften? Wodurch unterscheiden sich Optionen und Fixgeschäfte bei den Termingeschäften?
  
Maggie


 
 
 
Termingeschäfte sind Vereinbarungen, wonach eine Leistung in der Zukunft für ein bereits bei Vertragsabschluss festgelegtes Entgelt erfolgt. Klassische Termingeschäfte bestehen darin, dass Käufer eine erst später benötigte Ware bereits heute verbindlich ordern. Hierbei handelt es sich um unbedingte Termingeschäfte, beziehungsweise Fixgeschäfte, da sowohl die Lieferung als auch die Abnahme fest vereinbart wird.

Bei bedingten Termingeschäften besitzt hingegen eine der Vertragsparteien die Möglichkeit, auf die tatsächliche Ausübung zu verzichten. Er hat somit die Option, das erworbene Recht auszuüben oder nicht. Neben dem realen Terminhandel findet heute ein Optionshandel statt, der mit einem großen Verlustrisiko verbunden ist. Wenn der Inhaber einer Option diese nicht ausübt, verliert er den Kaufpreis für das Optionsrecht.
  
mister-xxl
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web