Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Versicherung und Vorsorge
    

Mietrechtsschutz oder Mieterschutzbund günstiger?

 
Wäre sehr dankbar wenn ich von dem einen oder anderen von euch einige Informationen zum Mietrechtsschutz bekommen könnte. Demnächst werde ich umziehen und ich möchte mich schon ganz gern vorher vor möglichen Rechtsstreitigkeiten mit dem Vermieter absichern. Dafür werden einem ja nun verschiedene Möglichkeiten geboten. Bekannt ist beispielsweise der Mietrechtsschutz. Das ist jedoch mit einigen nicht unerheblichen Kosten verbunden.

Eine Alternative stellt ansonsten wohl auch der Mieterschutzbund dar. Zu den Kosten habe ich bisher nun leider noch keine Informationen finden können. Wisst ihr mehr darüber? Bei welchem Angebot kann man eher sparen, beim Mietrechtsschutz oder beim Mieterschutzbund? Sind die Gebühren immer gleich oder gibt es durchaus Unterschiede bei den Angeboten? Bei welcher Variante wird man eventuell etwas besser beraten?
  
schwabenlaendle
 
 
 
Meiner Meinung nach ist der Mieterschutzbund günstiger als einen Mietrechtsschutz abzuschließen. Einige meiner Nachbarn sind Mitglied im Mieterschutzbund und sie haben über diese Mitgliedschaft bisher nur durchweg Positives berichtet. Falls es einmal ein Problem gibt, dann können ja auch relativ kurzfristig Termine vereinbart werden. Die Mitarbeiter sollen sehr gut ausgebildet oder informiert sein und können einen anscheinend sehr gut beraten.

Frage doch vielleicht einmal bei dem Mieterschutzbund in deiner Stadt direkt nach und erkundige dich mal nach den Kosten. Außerdem wäre es sicherlich sinnvoll wenn du dir von einigen Versicherungsunternehmen Kostenvoranschläge speziell für Mietrechtsschutz erstellen lässt. Auf diese Weise kannst du einen sehr guten Vergleich vornehmen und schauen, wie du am besten sparen kannst.
  
funkturm
 
 
 
Ich persönlich habe bisher mit dem Mietrechtsschutz der Versicherung bessere Erfahrungen gemacht. Bei einem Mieterschutzbund war ich auch schon mal, aber da war ich so was von enttäuscht worden, dass ich dort sofort wieder gekündigt habe. Was die Kosten angeht, so kann man diese schwer vergleichen, weil die Rechtsschutzversicherung bei mir und wie bei den meisten anderen wahrscheinlich auch, eine Art Gemischtwarenladen ist. Denn in diesem Paket ist noch Arbeitsrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz und Vertragsrecht mit inbegriffen. Die Jahresgebühren beim Mieterschutzbund sind natürlich wesentlich günstiger, aber dafür hat man auch weniger an Leistung. Bei der Rechtsschutzversicherung hat man natürlich auch noch den Vorteil der freien Auswahl eines Anwaltes und das macht natürlich auch sehr viel aus.
  
rosenhecke
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web