Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Rund ums Geld
    

Bausparvertrag ankaufen oder verkaufen - Was bringt es?

 
Ich hätte gern weitere Informationen zum Thema Bausparvertrag. In den letzen Wochen habe ich mich verstärkt mit lukrativen Anlagemöglichkeiten beschäftigt, weil ich ja einfach mehr aus meinem hart erarbeiteten Geld machen möchte. Dadurch, dass es auf dem Girokonto liegt, wird es nicht mehr und nun möchte ich Geld auch einfach verstärkt arbeiten lassen.

Ein Kollege hat mir dazu explizit den Bereich Bausparverträge empfohlen. Seiner Meinung nach wäre es absolut lohnenswert, einen solchen Vertrag anzukaufen und diesen nach einer bestimmten Frist wieder zu verkaufen. Das Geschäftsprinzip erschließt sich mir jedoch noch nicht so richtig. Was bringt dieser Ankauf und Verkauf denn genau?
  
rosenhecke


 
 
 
Mittlerweile haben sich wohl schon einige dubiose und teilweise auch zwielichtige Firmen am Markt etabliert, welche verstärkt mit dem Ankauf von Bausparverträgen werben. Verlierer können doch meiner Meinung nach hier nur die Sparer sein. Diese bekommen einen Bruchteil des ihnen zustehenden Geldes und zudem gehen die Verkäufer auch ein relativ großes Risiko ein.

Zudem bewegt sich der Verkauf eines Bausparvertrages auch in einer rechtlichen Grauzone, denn eigentlich ist dieser nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der meisten Bausparkassen untersagt. Möglich ist hier wohl nur eine Übertragung an Personen mit einem engen verwandtschaftlichen Verhältnis. Ob ein Bausparvertrag überhaupt ein gutes Produkt zur Geldanlage ist, würde ich mal bezweifeln. Jedenfalls würde ich dir unbedingt von solchen An- und Verkauf Modellen von Bausparverträgen nur abraten. Du kannst dir unter Umständen auch viel Ärger einkaufen.
  
pr-online
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web