Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Rund ums Geld
    

Schufa Selbstauskunft einholen - Kosten, Dauer

 
Ich war gestern in einem Handyladen und wurde von dem Anbieter abgelehnt. Der Verkäufer sagte zu mir, er könne da nichts machen und ich hätte einen Eintrag bei der Schufa. Völlig schockiert verließ ich den Laden und musste erst mal wieder runter fahren und mich besinnen.

Mir ist wirklich nicht bewusst, was über mich negatives bei der Schufa stehen soll. Ich habe keine Schulden, hatte noch nie wirklich Ärger mit irgendwelchen Unternehmen, bin einfach ratlos.

Gibt es eine Möglichkeit seine eigenen Daten, die bei der Schufa gespeichert sind, einzusehen? Wenn ja, wo muss ich mich da hinwenden, wie lange dauert das und ist es kostenlos?
  
Preusse
 
 
 
Ich würde Dir raten, dich mal mal ganz fix mit der Schufa in Verbindung zu setzen und dir eine Selbstauskunft einzuholen. Das kannst du persönlich in der Schufafiliale in deiner Nähe machen oder sie online per Post anfordern. Das Kostet im Schnitt um die 7 Euro, geht aber nach der Zahlung ziemlich fix über die Bühne. Ich hatte meine Schufaauskunft damals online angefordert und die war binnen 5 Tagen da.

In der Schufaselbstauskunft kannst du dann sehen, was sich negativ auf deinen Handyvertrag ausgewirkt hat und natürlich auch von wem und (nicht zu vergessen) von wann dieser Eintrag stammt.
  
Tommy
 
 
 
Der schnellste und wohl auch einfachste Weg, die eigenen Daten bei der Schufa einzusehen, ist die Registrierung bei Schufa-Online. Die Registrierung ist extrem einfach. Da kann man dann entscheiden, ob man einen Online-Zugang zu seinen Schufa-Daten haben möchte oder ob man die Auskunft nach Hause geschickt haben möchte.

Die Kosten für die Schufa-Auskunft nach Hause liegen bei 7,80 Euro. Für einen unbefristeten Online-Zugang werden einmalig 15,60 Euro fällig. Innerhalb einer Woche sind die Auskunft oder die Zugangsdaten für den Online-Zugang spätestens im Briefkasten. Es kann allerdings sein, dass noch eine Personalausweis-Kopie angefordert wird. Diese kann aber auch per Email geschickt werden.
  
Victor
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web