Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Welches ist das beste Girokonto?

 
Ich bin mit meiner jetzigen Bank absolut nicht mehr zufrieden, sowohl was den Service als auch die Qualität der Beratung angeht. Letztens wurde ich zum Beispiel völlig falsch beraten, als ich nach einer sicheren Geldanlage gefragt habe. Da ich nun die Bank komplett wechseln möchte, muss ich natürlich auch ein neues Girokonto eröffnen.

Hier gibt es ja unheimlich viele Angebote derzeit, man blickt kaum noch durch. Habt ihr einige Tipps und Empfehlungen für mich, worauf ich beim Vergleich von Girokonten und Anbietern achten muss und welches Girokonto würdet ihr derzeit empfehlen? Am besten wäre es, da ich meistens bis 19 Uhr arbeiten muss, wenn ich das Konto auch online eröffnen könnte.
  
Bernd34
 
 
 
Die Frage nach dem besten Girokonto ist so natürlich fast unmöglich zu beantworten, da für den Einen andere Dinge wichtig sind wie für den Anderen. So gibt es beispielsweise Leute, die das Girokonto nur für Überweisungen nutzen und weder einen Dispokredit haben noch größere Geldsummen auf dem Konto. Für solche Leute ist es ein Konto ohne Kontoführungsgebühren ideal. Nutzt man aber oft mal seinen Dispokredit, dann muss das Konto am besten neben der Kostenfreiheit auch noch geringe Zinsen für den Dispokredit aufweisen.

Noch andere Personen haben öfter auch mal größere Geldsummen auf dem Girokonto. In dem Fall wäre es dann wichtig, dass man gute Habenzinsen bekommt. Das ideale Girokonto sieht dann schließlich so aus, dass die Kontoführung kostenlos ist, man für Überziehungen nur acht Prozent Zinsen zahlen muss und dann für angelegtes Geld auch noch drei Prozent Habenzinsen bekommt. Also ich habe so ein Konto bisher noch nicht gefunden Smilie.
  
Pfennigfuchser
 
 
 
Ein Girokonto kann man ja heutzutage wohl bestimmt bei jeder Bank auch online führen und da auch rund um die Uhr Bankgeschäfte erledigen. Wenn man keinen Plan bei der Auswahl eines Girokontos hat, dann kann man sich ja auch vorab mal an den Girokonto-Vergleichsrechnern orientieren. An den Ergebnissen sieht man ja schon mal, welche Banken eine Girokonto kostenlos anbieten und das wäre mir ja erstmal am wichtigsten, denn Kontoführungsgebühren würde ich ja möglichst vermeiden wollen. Da würde ich mir eine Bank aussuchen und bei den meisten kann man auch gleich online einen Kontoantrag stellen.
  
strickliesel
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web