Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Finanzierung, Kredit und Darlehen
    

Informationen zum Thema Mercedes Finanzierung

 
Ich habe jetzt schon so viele Webseiten durchgelesen und bin mir immer noch unschlüssig, ob ich wirklich verstanden habe, um was es bei der Mercedes Finanzierung geht. Kann mir hier in der Runde vielleicht jemand weiterhelfen? Ich wäre Euch sehr dankbar.

Da ich mir einen neuen Wagen kaufen möchte und es diesmal eben ein Mercedes sein wird, interessiert mich dieses Thema ganz besonders. Gibt es hier jemanden, der da wirklich den Durchblick hat und mir auf die Sprünge helfen kann?
  
Frisbee


 
 
 
Wer sich einen Neuwagen kaufen möchte und dann auch noch einen der Luxusklasse, der ist gut beraten mit einer Finanzierung. Es sei denn, er hat das Geld bar zur Hand. Die Mercedes Finanzierung bietet zum Beispiel eine Standard-Finanzierung für den Kunden, mit der er bequem in monatlichen Raten zurückzahlen kann. So bleibt er selber finanziell flexibel und unabhängig und ist trotzdem mobil. Wenn alle Zahlungen erfolgt sind, ist das Fahrzeug sein Eigentum.

Mit einer Mercedes Finanzierung fährt man im wahrsten Sinne des Wortes gut. Sie gewährt einen schnellen Weg zum Wunschauto, einen festen Zins während der gesamten Laufzeit, gleich bleibende monatliche Raten, keine Kilometerbegrenzung und keine Bearbeitungsgebühren. Es ist ebenso, eine Ratenabsicherung abzuschließen. Falls es aus irgendeinem Grund nicht mehr möglich ist, die Raten zurückzuzahlen, schützt diese Absicherung die Finanzierung. Bei Mercedes kann man weiterhin ein Mercedes-Benz Komplett-Service-Paket bekommen. Damit kann man alle anfallenden Wartungs- und Verschleißreparaturen und Ersatzteilkosten sowie Abschleppkosten absichern lassen.

Die Mercedes Bank bietet für ausgewählte Fahrzeuggruppen zwei Finanzierungsmodelle an. Einmal die Plus-3-Finanzierung. hier entscheidet der Kunde zum Ende der Laufzeit, ob er den Mercedes verkaufen will, behalten will oder zurückgibt. Die klassische Finanzierung macht den Kunden nach Zahlung sämtlicher Raten zum Eigentümer des Wagens. Die Zinssätze sind bei beiden Finanzierungsmodellen gleich, allerdings variieren die Laufzeiten.

Als privater Käufer muss keine Anzahlung geleistet werden, gewerbliche Kunden dagegen müssen eine Anzahlung in der Höhe der beim Kauf anfallenden Umsatzsteuer anzahlen. Guten Rat kann man sich hier bei der Mercedes Bank selber holen oder im Internet auf den zahlreichen Webseiten.
  
Maxxe
 
 
 
Eine Mercedes Finanzierung sieht doch auch nicht großartig anders aus, als jede andere Autofinanzierung auch. Ich weiß nicht, was es da nicht zu verstehen gibt und welche Gründe dich da unschlüssig werden lassen. Ich nehme ja mal an, dass du diesen Mercedes ganz normal auf Ratenzahlung finanzieren möchtest. Und da rechnet man sich eben aus, wie hoch denn in etwa die monatliche Kreditrate sein soll oder darf und danach wählt man dann eben die erforderliche Kreditlaufzeit. Eine Anzahlung wäre bestimmt ganz hilfreich, weil diese natürlich auch die Ratenhöhe senkt, aber Pflicht ist diese, glaube ich jedenfalls, auch nicht unbedingt. Also so ein großes Ding ist nun so eine Mercedes Finanzierung nun auch nicht.
  
wieselflink
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web