Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Finanzierung, Kredit und Darlehen
    

Neuwagen - Finanzierung oder Kredit?

 
Ein neues größeres Firmenfahrzeug muss her. Für diese Finanzierung brauche ich einen Kredit, denn Bargeld ist derzeit Mangelware. Aber zusätzliche Aufträge sind schon vorhanden. Es geht voran.

Wer kennt sich auf diesem Gebiet etwas besser aus und kann mir sagen, ob es neben günstigen Finanzierungen auch Fördergelder in dieser Sache gibt? Ist es richtig, dass wenn man Fördergelder nutzt, dann keinen steuerlichen Vorteil mehr geltend machen kann? Wie man sieht, ich brauche Beratung, deshalb hoffe ich auf viele Anregungen, die mir in eigener Sache dann auch weiterhelfen.
  
Wolke7


 
 
 
Förderungen bei der Neuanschaffung eines Dienstwagens bzw. Firmenwagens sind mir persönlich nicht bekannt. Wenn Sie zwischen einem Ratenkredit bei der Bank und einer Finanzierung direkt beim Händler bez. Dienstwagen kaufen schwanken, dann müssen Sie eben genau nachrechnen.

Gehen Sie zum Händler und lassen Sie sich ein bzw. mehrere Angebote erstellen: eines, wenn Sie das Auto bar bezahlen, eines, wenn Sie es leasen, und eines, wenn Sie es über den Händler finanzieren. Beim Barkauf lassen sich teilweise sehr anständige Rabatte aushandeln, beim Leasing bzw. einer Händlerfinanzierung nicht. Mit diesem Angebot gehen Sie dann zur Bank und lassen sich wiederum ein Angebot für einen Autokredit bzw. einen verwendungszweckfreien Privatkredit geben.

Auch dieses Angebot sollten Sie wiederum mit Hilfe eines Kreditrechners im Internet mit anderen Banken vergleichen. Nachdem Sie all diese Vergleiche angestellt haben, können Sie entscheiden, welches die für Sie günstigste Möglichkeit ist, einen Dienstwagen zu finanzieren.
  
FeWo
 
 
 
Von speziellen Fördergeldern für Firmenwagen habe ich noch nichts gehört, aber wenn man einen Förderkredit erhält, dann wird man diesen wohl bestimmt auch für eine Autofinanzierung einsetzen können, denn diese sind ja wohl nicht unbedingt zweckgebunden. Wenn es deine Auftragslage und dein Betriebsergebnis zulässt, dann würde ich doch ganz einfach einen Neuwagen leasen, denn diese Leasingraten sind voll steuerlich abzugsfähig. Und selbst wenn du das Fahrzeug zum Leasingende vielleicht behalten möchtest, dann kaufst du diesen eben über einen Kredit heraus und setzt dann wiederum die Kreditraten steuerlich ab. Aber dieses ganze Vorhaben, würde ich schon im Vorfeld mit einem Steuerberater besprechen.
  
Lalilu
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web