Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Volksbank Düsseldorf Neuss eG - Baukredit

 
Bevor wir einen Baugrund kaufen, würden wir gerne eine Bank an unserer Seite wissen, die uns bei der Finanzierung unseres künftigen Hauses den notwendigen Kredit gibt. Vor Ort wäre die Volksbank Düsseldorf Neuss eG. Alternativ gibt es ja noch die Bausparkassen, wie die mit dem roten Fuchs. Wo kommt man denn günstiger weg?

Macht es einen Unterschied? Wenn ja welchen und auf was muss man im Vergleich achten, wenn man sich mehrere Angebote einholt? Wer hilft bei den unterschiedlichen Förderungen?
  
Frisbee


 
 
 
Die Bausparkasse mit dem roten Fuchs ist Schwäbisch Hall, und gleichzeitig ist diese Bausparkasse auch der Verbundpartner der Volksbanken. Es bietet sich also förmlich an, im Zuge der Immobilienfinanzierung ein Darlehen der Volksbank Düsseldorf Neuss mit einem Bauspardarlehen zu kombinieren, denn so kann die Finanzierung aus einer Hand erfolgen. Das Bauspardarlehen ist von den Zinsen her fast immer günstiger als ein Hypothekendarlehen.

Es klingt allerdings so, als wenn noch gar kein Bausparvertrag vorhanden wäre, ist das richtig? Denn bevor ein Bauspardarlehen überhaupt in Anspruch genommen werden kann, muss natürlich vorher schon mindestens 18 Monate in einen Bausparvertrag Geld eingezahlt worden sein. Ist das nicht der Fall, kann auch noch kein Bauspardarlehen genutzt werden.
  
sportcoupe
 
 
 
Eigene Erfahrungen mit der Volksbank Düsseldorf Neuss habe ich bisher noch nicht machen können, aber das ist auch vollkommen unerheblich, wenn man verschiedene Baukredite miteinander vergleichen möchte. Und ja, natürlich gibt es auch zwischen den Banken Unterschiede, gerade was die Kreditkonditionen anbelangt. Das können Zinshöhe ganz allgemein, Zinsbindung oder auch die Möglichkeit von Sondertilgungen sein. Diese Möglichkeiten gilt es allesamt akribisch zu vergleichen und auch knallhart mit den Banken zu verhandeln. Was Förderungen auf Baukredite anbelangt, dazu würde ich mich vielleicht mal bei einer Verbraucherzentrale eingehend beraten lassen.
  
walker
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web