Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Tagesgeld - wo gibts hohe Zinsen?

 
Ich habe von meinen Eltern zu meinem 18. Geburtstag 2000 Euro geschenkt bekommen, die natürlich gespart werden sollen. Da meine Eltern allerdings auch keine Ahnung haben, wie man Geld gewinnbringend anlegt, mache ich mir nun selbst Gedanken. Ist ja schließlich auch mein Geld.

Im Fernsehen habe ich einmal gehört, dass Tagesgeld hohe Zinsen verspricht und dabei ziemlich sicher sein soll. Doch was ist überhaupt ein Tagesgeld und stimmen die Informationen? Mit wie hohen Zinsen kann ich rechnen und wo bekomme ich ein gutes Tagesgeld?
  
Clipper


 
 
 
Ein Tagesgeldkonto ist ein Sparkonto, auf welches man jederzeit in beliebiger Höhe zugreifen kann. Einzahlungen werden über ein Girokonto getätigt. Man überweist also mit einer einfachen Inlandsüberweisung von einem bei der Beantragung des Tagesgeldkontos angegebenen Girokonto die gewünschten Einzahlungen auf das Tagesgeldkonto. Auszahlungen werden dagegen im Internet getätigt und kommen ebenfalls als Überweisung auf Ihrem Girokonto an.

Der größte Vorteil eines Tagesgeldkontos ist diese ständige Verfügbarkeit sowie die Sicherheit des Geldes, welche durch die Einlagensicherung gewährleistet wird. Tatsächlich kann man trotz der hohen Sicherheit und des praktisch nicht vorhandenen Risiko eines Verlusts relativ hohe Zinsen auf ein Tagesgeldkonto bekommen. Doch genauso spontan wie Sie Ein- und Auszahlungen tätigen können, kann die Bank den Zinssatz anpassen.

Dies geschieht allerdings nicht willkürlich, sondern der Zinssatz richtet sich nach dem aktuellen Leitzins. Der Leitzins ist der Zinssatz, zu dem die Banken sich bei der zuständigen Zentralbank Geld leihen können, um es an ihre Kunden weiter zu vergeben. Je nach Konjunkturlage liegt der Leitzins in der Regel zwischen 2 und 5 %. Dies sind auch in etwa die Renditen, die Sie für Ihr Tagesgeldkonto erwarten können. Zwar wird man mit einem Tagesgeldkonto nicht reich, jedoch kann man sich sicher sein, dass das Geld nicht verloren geht.

Um ein günstiges Tagesgeldkonto zu finden, wenden Sie sich am besten an einen Tagesgeld-Vergleich im Internet. Hierbei handelt es sich um Websites, auf denen alle gängigen Angebote in einem Ranking dargestellt werden. Somit können Sie leicht ablesen, welches Tagesgeldkonto aktuell die besten Zinsen bietet. Grundsätzlich sind Angebote von Direktbanken, die ihre Produkte nur im Internet anbieten, günstiger.
  
Preusse
 
 
 
Dass mit den hohen Zinsen auf das Tagesgeld muss ja schon lange her sein, denn aktuell und auch schon die letzten Jahre, gibt es ja kaum noch nennenswerte Tagesgeldzinsen. Also von einer gewinnbringenden Geldanlage, kann da ja nun wirklich nicht die Rede sein, denn wenn man mal die aktuellen etwa 0,2% Zinsen zugrunde legt, dann hat man bei 2000€ gerade mal einen Zinsertrag von 4€ im Jahr. Das ist ja wirklich ein Witz und kann man wohl voll vergessen. Wenn man das Geld parken möchte, dann kann man es ja auf einem Tagesgeldkonto anlegen oder man macht eben mal einen schönen Urlaub davon.
  
frankie
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web