Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Versicherung und Vorsorge
    

Was ist eine Neuordnung bei der Versicherung?

 
Ich bin seit meinem letzten Reinfall mit einer Versicherung etwas verunsichert. Gestern bekam ich einen Anruf von meiner Versicherung mit dem Anliegen, dass sie mir einen Außendienstmitarbeiter vorbeischicken wollen, der nochmal alle Verträge durchschauen möchte und eventuell eine "Neuordnung" machen will.

Auf die Frage hin, was eine Neuordnung denn jetzt genau sei, bekam ich keine vernünftige Antwort. Jetzt hab eich natürlich die Befürchtung, dass man mir eine Versicherung aufschwatzen will die ich nicht brauche. Kann mir jemand weiterhelfen?
  
wuschel


 
 
 
Da ich kurzzeitig mal in einem Versicherungsbüro gearbeitet habe, kann ich dir genau sagen, was es mit diesem Anruf auf sich hatte.

Denn hinter einer Neuordnung steckt meist auch ein baldiger Ablauf des Versicherungsvertrages und somit liegt auch die Weiterführung mehr oder weniger in den Händen des Versicherungsnehmers. Er könnte den Vertrag kündigen, oder auf die Weiterführung verzichten, oder einen Wechsel zu einer anderen Versicherungsgesellschaft vornehmen. Ja, und um dies zu verhindern, trifft man hier eine Art "Vorsorge", in dem man eine Neuordnung vornimmt, den Vertrag quasi neu ordnet, eventuell einen günstigeren Tarifwechsel vornimmt und den Vertrag somit automatisch verlängert. Winken

Für solche Neuordnungen sind in der Regel aber Unterschriften nötig und somit kommt der Versicherungsvertreter persönlich zu dir. Je nachdem wie hartnäckig der Vertreter ist (immerhin arbeiten die meisten Versicherungsvertreter auf Provisionsbasis) kann es schon sein, dass er versuchen wird dir bei diesem Besuch noch weitere Versicherungen schmackhaft zu machen. Aber das liegt dann natürlich bei dir, was du dann bei ihm unterschreibst.
  
sebi77
 
 
 
Unser Versicherungsvertreter kommt auch in gewissen Abständen zu uns nach Hause, aber jetzt nicht unbedingt wegen einer Neuordnung, sondern wir gehen da eher Optimierungsmöglichkeiten der einzelnen Versicherungsverträge durch. Eigentlich finde ich das gar nicht so schlecht, denn unter dem Strich ist bis jetzt auch immer etwas Einsprung herausgekommen.

Neue Versicherungsverträge wurden uns dabei noch nie "aufgeschwatzt". Im Gegenteil, unser Versicherungsvertreter weiß schon dass wir das gar nicht mögen und wir ja eigentlich nur an einer Optimierung der bestehenden Tarife interessiert sind. Das kann man doch dem Versicherungsvertreter schon im Vorfeld so herüberbringen und dann sollte das Beratungsgespräch wohl auch in geordneten Bahnen verlaufen.
  
Maggie
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web