Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Tagesgeld anlegen - welche Taktik empfiehlt sich?

 
Ich habe relativ kurzfristig ein wenig Geld übrig, welches ich gerne anlegen würde. Da ich mir aber nicht sicher bin, ob ich das Geld nicht doch in kurzer Zeit schon wieder brauchen werde, möchte ich es wenn möglich nicht festsetzen lassen. Auch nicht zu einem Teil.

Ich würde daher gerne in Tagesgeld anlegen, zweifle aber, ob sich damit auch wirklich Geld vermehren lässt, da die Zinsen ja schließlich stark schwanken. Aber wonach richtet sich der Zinssatz bei Tagesgeldkonten überhaupt? Gibt es Anbieter, die höhere Zinsen garantieren als andere Banken?
  
Proton


 
 
 
Der Zinssatz bei Tagesgeldkonten richtet sich nach dem aktuellen Leitzins, welcher von der zuständigen Zentralbank entsprechend der wirtschaftlichen Lage festgelegt wird. Die Zentralbank reguliert mit dem Leitzins die Menge an Geld, die in Umlauf ist, indem sie den Leitzins erhöht, es den Banken damit schwerer Macht, sich neues Geld zu leihen und dadurch die Menge an im Umlauf befindlichen Geld reduziert. Dies macht sie immer dann, wenn die Inflation aus dem Ruder zu laufen scheint. Wenn die Inflation zu niedrig ist tut sie das Umgekehrte.

Sie senkt den Leitzins, wodurch die Banken sich eher Geld leihen können. Diesen Zinssatz geben die Banken an ihre Kunden weiter. Als Faustregel gilt also: Ist die Inflation hoch, dann steigen auch die Zinsen für das Tagesgeld. Ist die Inflation niedrig, sinken sie. Dies gilt für alle Banken, die ein Tagesgeldkonto anbieten. In der Regel ähneln sich die Zinssätze der verschiedenen Anbieter sehr stark und daher gibt es auch keine Bank, die generell günstigere Konditionen hat als andere.
  
FeWo
 
 
 
Von einer wundersamen Geldvermehrung sollte man beim Tagesgeld aktuell natürlich nicht träumen. Dafür sind die Zinsen einfach viel zu schlecht und da lohnt es sich auch nicht, sich großartig nach anderen Banken umzuschauen. Denn gerade wenn es sich nur um "ein wenig Geld" handelt, dann ist der Zinsunterschied so gering und was will man denn da wegen vielleicht 20 Cent Zinsertrag mehr im Jahr, jetzt tagelang recherchieren und die Zinsen vergleichen. Also einfach bei der erstbesten Tagesgeldbank deines Vertrauens dein Geld für die kurze Zeit parken und fertig.
  
walker
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web