Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Postbank Giro (extra) plus - Konditionen und Erfahrungen

 
Ich suche neben einem Geschäftskonto auch ein privates Girokonto und ich überlege mir ja, zur Postbank zu gehen und dort meine Konten zu eröffnen, bin mir aber noch nicht sicher.

Weiß jemand, wie genau die Konditionen beim Postbank Giro extraplus aussehen, welche Kosten kommen da auf mich zu oder ist das ein kostenloses Girokonto? Wie ist das Postbank Girokonto im Vergleich zu anderen Angeboten zu bewerten? Hat jemand von euch ein solches Konto und wie zufrieden seid ihr dann damit?
  
Frisbee


 
 
 
Es gibt drei Varianten für ein Postbank Konto bzw. Girokonto:

Postbank Giro Plus
- kostenlose Postbank Card
- kostenloses Geldabheben (Cash Group)
- Dispokredit möglich (Bonität, Volljährigkeit)
- Tagesgeldkonto
- Onlinebanking
- Telefon Banking
- 12 kostenlose Girobriefe
- online Kontoauszüge oder Quartalskontoauszug per Post
- Löschen/Ändern/Einrichten von Daueraufträgen
- kostenlose Postbank Visa Karte im ersten Jahr, ab dem 2. Jahr (nach Kontoeröffnung 22 € pro Jahr

Kontoführungsgebühren: 5,90 € pro Monat, ab einem monatlichen Geldeingang (bargeldlos) von 1250,- € kostenlos


Postbank Giro extra Plus
- kostenlose Postbank Card
- kostenloses Geldabheben (Cash Group)
- Dispokredit möglich (Bonität, Volljährigkeit)
- Tagesgeldkonto
- Onlinebanking
- Telefon Banking
- 12 kostenlose Girobriefe
- online Kontoauszüge oder Quartalskontoauszug per Post
- Löschen/Ändern/Einrichten von Daueraufträgen
- kostenlose Postbank Visa Karte (bleibt gratis, solange das Konto weiterbesteht)
- Anlagekonto und Wertpapierdepot kostenlos

Kontoführung Gebühren: 9,90 € pro Monat, ab einem monatlichen Geldeingang (bargeldlos) von 3000,- € kostenlos

Postbank Giro start direkt
-> für Personen unter 26 Jahren
- kostenlose Postbank Card
- kostenloses Geldabheben (Cash Group)
- Dispokredit möglich (Bonität, Volljährigkeit)
- Tagesgeldkonto (Volljährigkeit)
- Onlinebanking
- Telefon Banking
- 12 kostenlose Girobriefe
- online Kontoauszüge oder Quartalskontoauszug per Post
- Löschen/Ändern/Einrichten von Daueraufträgen
- kostenlose Postbank Visa Karte im ersten Jahr, ab dem 2. Jahr (nach Kontoeröffnung 5 € pro Jahr

Gebühren bei Kontoführung: ohne Mindestgeldeingang, also unabhängig von der Höhe des monatlichen Geld-Eingangs, beleghafte Buchungsaufträge 0,75 € pro Stück
  
FeWo
 
 
 
Ich habe schon seit mindestens 12 Jahren jeweils ein kostenloses Girokonto bei der Sparkasse und eines auch bei der Postbank. Das Postbankkonto ist soweit kostenlos, allerdings war damals ein Mindesteingang an Geld in Höhe von 1250€ Bedingung, um das Konto auch kostenlos erhalten zu können.

Wie es heute aussieht, weiß ich gar nicht so genau, aber empfehlen kann ich das Girokonto der Postbank allemal. Ich habe mir das Konto damals aber eher wegen Auslandsüberweisungen angelegt. Denn da ist die Postbank bei den Gebühren, wohl unschlagbar günstig.
  
findling
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web