Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Beste Depotbanken aus Testvergleichen

 
Wie bestimmen eigentlich Testvergleiche, welche Depotbanken am besten abschneiden? Wie kommt es, dass bei den Tests unterschiedlicher Wirtschaftszeitschriften immer verschiedene Depotbanken als am besten abschneiden? Gibt es generelle Kriterien, nach denen sich eine beste oder zumindest mal eine gute Depotbank bestimmen lässt? Kann ich mich auf die Ergebnisse der Tests der Depotbanken tatsächlich verlassen oder auf was sollte man denn noch sein Hauptaugenmerk bei der Bewertung lenken?
  
Igel


 
 
 
Auf die Ergebnisse der Tests von Depotbanken ist Verlass, wenn der Nutzer die Kriterien, nach denen die jeweiligen Tester die Wertung vorgenommen haben, zur Kenntnis nimmt. Der bei jedem Test unterschiedliche Kriterienkatalog führt zudem in Verbindung mit einer variablen Gewichtung der einzelnen Testkriterien dazu, dass nahezu jeder Test zu einem anderen Ergebnis kommt. Zudem ist eine für einen bestimmten Anlegertyp gute Depotbank nicht zwingend auch für andere Anleger zu empfehlen. Das wird am deutlichsten bei der Beratung.

Direkt-Depotbanken bieten eine solche oftmals gar nicht an und berechnen zugleich die niedrigsten Entgelte. Möchte der Anleger eine Anlageberatung in Anspruch nehmen oder verzichtet er zugunsten niedriger Depotentgelte gerne auf diese? Einige Tests beziehen das Beratungsangebot in ihre Bewertung ein, während andere gänzlich darauf verzichten. Auch die Gewichtung der übersichtlichen Bedienbarkeit einer Depotbank-Webseite fällt unterschiedlich aus. In jedem Fall tragen die anfallenden Entgelte zur Depotbank-Bewertung bei.
  
Klartext
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web