Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Bankgebühren von Geschäftskonten im Vergleich

 
Banken erheben für die Führung eines Geschäftskontos in der Regel ja höhere Bankgebühren als für die Kontoführung bei privaten Girokonten. Da auch Unternehmen Geld sparen müssen, suchen sie ebenso wie private Haushalte nach günstigen Konten. Worauf ist bei einem Vergleich der Bankgebühren für Geschäftskonten zu achten? Welche Banken sind besonders günstig?
  
schafspelz


 
 
 
Die Bankgebühren - richtig ist der Begriff Bankentgelte - fallen für Geschäftskonten je nach Bank ja unterschiedlich hoch aus. Bei kleineren Banken können Geschäftsleute eher als Privatpersonen die Konditionen der Kontoführung mit dem Geldinstitut aushandeln. Generell günstige Entgelte für Geschäftskonten bietet die Postbank an.

Am höchsten fallen die Kontoentgelte für geschäftliche Konten bei sich als Verbraucherbanken definierende Geldinstitute wie Santander aus, wobei die meisten dieser Institute eher keine Geschäftskosten eröffnen, sondern mit hohen Entgelten auf die Nutzungsumwandlung eines zunächst als Privatkonto eröffneten Bankkontos reagieren.

Die Kontoführungsentgelte von Volksbanken und Sparkassen unterscheiden sich je nach Ort, da jedes dieser Institute seine Bedingungen selbst festlegt. Aus diesem Grund bieten Genossenschaftsbanken in einigen Regionen günstige Konditionen an, während andere Institute derselben Gruppe hohe Kontoführungsentgelte für Geschäftskonten verlangen.
  
Wolke7
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web