Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Was ist unter dem Begriff Bad Bank zu verstehen?

 
In den Medien taucht seit der Finanzkrise immer häufiger der Begriff Bad Bank auf. Die wörtliche Übersetzung als schlechte oder auch als böse Bank scheint jedoch nicht ganz zu den Aufgaben der entsprechenden Institute zu passen. Was ist tatsächlich unter einer Bad Bank zu verstehen? Welche Aufgaben nimmt sie wahr und wie erklärt sich die Begriffsbildung.
  
strickliesel


 
 
 
Bad Bank ist die Kurzform für Bad Debt Bank, was übersetzt Bank für schlechte Risiken bedeutet. Ein weiterer deutscher Begriff lautet Abwicklungsbank. Die Bad Bank kauft risikoreiche Forderungen eines Geldinstitutes auf und wickelt diese eigenständig mit dem Schuldner ab. Der Sinn dieser Maßnahme besteht darin, die Insolvenz einer regulären Bank zu vermeiden.

Eine solche droht meist dann, wenn aufgrund der Einstufung vergebener Kredite als überdurchschnittlich riskant eine höhere Eigenkapitalunterlegung des Kreditvolumens als darstellbar vonnöten ist. Eine Bad Bank übernimmt vorwiegend Derivate und Zertifikate der in Zahlungsschwierigkeiten geratenen Emittenten von einer regulären Bank. Das Konzept der Bad Bank findet Interesse in den Medien, seitdem es infolge der Finanzkrise vermehrt angewandt wird. Vor allem in den USA wurde es bereits zuvor regelmäßig genutzt.
  
Jockey
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web