Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Selbständigkeit
    

Voraussetzungen der Unternehmensgründung mit Teilhabern

 
Ein Unternehmen lässt sich sowohl alleine als auch gemeinsam mit einer oder weiteren Personen gründen. Beide Formen der Unternehmensneugründung bieten sowohl Vorzüge als auch Nachteile. Ist es grundsätzlich sinnvoll, in der heutigen Zeit ein Unternehmen nicht alleine, sondern vorteilhafter gemeinsam mit weiteren Personen zu gründen? Worauf ist denn bei der Unternehmensgründung mit mehreren Teilhabern zu achten?
  
websprinter


 
 
 
Die Gründung eines Unternehmens mit mehreren Personen verteilt nicht nur die Gründungskosten, sondern auch das Risiko auf diese. Sie ist somit grundsätzlich sinnvoll und immer dann erforderlich, wenn eine einzelne Person die bei der geplanten Unternehmensgründung entstehenden Kosten nicht alleine aufbringen kann. Zudem verlangen einige Rechtsformen die Beteiligung mehrerer Personen an einem Unternehmen. Voraussetzung für die Unternehmensgründung durch mehrere Personen ist ein eindeutiges Vertragswerk.

Dieses verhindert Auseinandersetzungen über die Verantwortung für das und über die Rechte im Unternehmen. Hinsichtlich der Kreditaufnahme haben mehrere Personen bei den meisten Bankhäusern gegenüber Einzelkämpfern bessere Chancen. Das Vertragswerk sollte von einem Rechtsanwalt geprüft werden, dem alle an der Gründung des Unternehmens beteiligten Personen gleichermaßen vertrauen. Wer vorhat ein Unternehmen als Einzelperson zu gründen, genießt den Vorteil, alle Entscheidungen alleine treffen zu können - wenn dieses Recht nicht durch Verträge mit Kreditgebern eingeschränkt wird.
  
Minimalist
 
 
 
Das käme bei mir ganz klar auf die Unternehmensart und vielleicht auch etwas auf die Branche an. Die schon genannte Ersparnis bei eventuell hohen Gründungskosten, wären vielleicht auch ein Argument, aber nicht unbedingt ausschlaggebend, für eine Unternehmensgründung mit mehreren Gesellschaftern oder Teilhabern. Von daher ist es schon schwierig, da jetzt eine Handlungsempfehlung auszusprechen, aber gerade bei einer Unternehmensgründung, würde ich persönlich ein Einzelunternehmen favorisieren. Denn da wäre ich mein eigener Herr und es gibt vielleicht weniger Streitereien.
  
Charts
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web