Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Rund ums Geld
    

Sind Schuldnerberater zur Verschwiegenheit verpflichtet?

 
Konnte hier bereits jemand Erfahrungen als Schuldnerberater sammeln? Der Beruf interessiert mich sehr und da ich sowieso am überlegen bin ob ich eventuell beruflich etwas anderes machen sollte würde ich zu diesem Beruf gern noch etwas mehr erfahren. Es scheint auf jeden Fall eine Arbeit mit Zukunft zu sein wenn man an die steigende Zahl der überschuldeten Haushalte denkt.

Zu den Voraussetzungen zur Berufsausübung zählt soviel ich weiß zum Beispiel, dass Schuldnerberater wohl in geregelten wirtschaftlichen Verhältnissen leben und dass ein einwandfreies Führungszeugnis vorliegt. Was mich noch interessieren würde ist, wie es mit der Verschwiegenheit aussieht. Sind Schuldnerberater zur Verschwiegenheit verpflichtet?
  
Jockey


 
 
 
Mit Sicherheit sind Schuldnerberater zur Verschwiegenheit verpflichtet und dürfen über die Geldprobleme von anderen Menschen nicht einfach so Auskunft geben. Habe auch schon gehört, dass sich der Beruf des Schuldnerberaters aufgrund der steigenden Zahl der überschuldeten Haushalte durchaus lohnt. Eine Voraussetzung für die Ausübung von diesem Beruf ist sicherlich ein akademischer Abschluss.

Die Arbeit von einem Schuldnerberater ist auf jeden Fall interessant, stellt jedoch auch eine große Herausforderung dar. Schließlich können die Aufgaben ziemlich unterschiedlich sein. Du bist unter anderem für die Verwaltung von Formularen zuständig. Nicht zu unterschätzen ist der Schriftverkehr und du verhandelst ziemlich viel um das bestmögliche Ergebnis für deine Klienten zu erhalten.
  
Mandy81
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web