Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Rund ums Geld
    

Deutsche Schulden - Schulden Statistik deutscher Staat

 
Deutschland als Staat ist ja eigentlich ein „reiches“ Land (im Vergleich zu manch anderen). Trotzdem sind wir ja unheimlich hoch verschuldet, mehrere Milliarden Euro. Was mich interessiert: Wie hoch sind die Schulden von unserem Staat denn?

Und noch wichtiger: Wer hat uns denn das Geld geliehen? Gibt es so reiche Länder auf der Welt, die uns als Land Geld leihen oder sehe ich das vollkommen falsch?

Man hört doch auch immer wieder das sehr viele Länder verschuldet sind, verstehe da nur nicht wie das sein kann? Denn irgendwer muss ja soviel Geld haben, dass er anderen etwas leihen kann? Oder verstehe ich da was völlig falsch?
  
Clipper


 
 
 
Wie hoch Deutschland zur Zeit verschuldet ist, kannst du hier ersehen: Schuldenuhr Deutschland

Deutschlands Gläubiger kommen in der Tat aus dem Ausland und das sogar um knapp 50 %. Der Rest sind Kreditinstitute im Inland, sowie die Deutsche Bundesbank, etc.

Ursachen sind u.a. falsche Finanzpolitik, Fehlinformationen, schwankende Aktienkurse und natürlich auch der Bevölkerungsrückgang. Und im Moment ist nicht einmal daran zu denken, die Schulden abzuzahlen. Durch die neuen Steuerreformen wird lediglich bewirkt, dass die Schuldenuhr sich langsamer dreht, bzw. eventuell sogar gestoppt wir.

Ja, so sieht es leider aus... Winken
  
V8
 
 
 
Naja,

man muss auch etwas differenzieren. Eine Staatsverschuldung ist nicht immer gleich etwas schlechtes, auch wenn das die Medien einem gerne Glauben machen. Schließlich kann man mit Schlagzeilen à la "1 Billion € Schulden" super die unwissende Bevölkerung in Zorn versetzen auf den bösen, unfähgen Staat. Und wie wir wissen: Schlagzeilen, die negative Emotionen verursachen, verkaufen sich deutlich besser als die "guten" Nachrichten.

Tatsächlich ist es kein Problem, wenn die Verschuldungsquote irgendwo zwischen 0% und 300% des jährlichen Bruttinlandsproduktes einer Nation liegt. Problemlatisch wirds halt, wenn mittelfristig keine Chance auf Rückzahlung gesehen wird und die Verschuldung steigt, oder sogar schon drüber ist.

So gesehen ist Deutschland also ein Grenzfall. Es gibt Staaten, z.B. Italien, bei denen schauts schlechter aus. Oder die USA, die dank Präsident "Warlord" Bush eine Riesenverschuldung in kürzester Zeit verursacht haben, indem ohne Enden Waffen gekauft und Gelder ins Militär gesteckt werden.

Aber ganz klar: Wie sich die deutsche Schuldensitation weiter entwickelt, das ist sicher ein spannendes Thema.
  
Daeumling
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web