Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Selbständigkeit
    

Was gehört alles in einen GbR Vertrag hinein?

 
Momentan beschäftige ich mich zusammen mit einem Bekannten intensiv mit dem Thema GbR. Zwar sind wir beide zurzeit noch fest angestellt, wir überlegen jedoch ernsthaft ob wir uns nicht selbstständig machen sollten. Wir haben auch schon eine innovative Geschäftsidee, die uns äußerst vielversprechend erscheint. Davor gibt es aber natürlich noch so einiges zu bedenken. Ich bin der Meinung, dass man in so einem Fall auch auf jeden Fall einen schriftlichen Vertrag abschließen sollte.

So ist man gegen mögliche finanzielle Einbußen oder Streitigkeiten meiner Meinung nach bestmöglich geschützt. Nun habe ich aber gar keine Vorstellungen davon was ein solcher Vertrag überhaupt beinhalten sollte. Eventuell kann mir hier der eine oder andere etwas mehr dazu verraten und ein paar Informationen geben, was alles in einen GbR Vertrag hineingehört?
  
rosenhecke


 
 
 
Grundsätzlich ist es nicht zwingend erforderlich dass ein Vertrag bei einer GbR schriftlich abgeschlossen werden muss, doch ich würde das an Ihrer Stelle schon so machen. Ansonsten kann ein solcher Vertrag auch ganz einfach mündlich abgeschlossen werden, meiner Meinung nach ist dies dann aber nicht besonders verbindlich. In einem GbR Vertrag wird zum Beispiel festgehalten, welcher Zweck erreicht werden soll.

Es wird dann im Vertrag natürlich auch der Name der Gesellschaft genannt sowie ihr Sitz. Dann können von den Gesellschaftern ja auch Einlagen vorgenommen werden. Der jeweilige Wert wird ebenfalls im Vertrag festgehalten bzw. die Anteile der Gesellschafter. Dann wird oder sollte auch schriftlich aufgeführt werden, wie die angedachte Geschäftsführung genau organisiert wird und wie es mit der jeweiligen Vertretung aussieht.
  
helgie
 
 
 
Nicht nur das ein GbR Vertrag gesetzlich vorgeschrieben ist, sondern auch so ist es wirklich ratsam einen solchen aufzusetzen, um spätere Irritationen und Streitigkeiten zu vermeiden. Was in einem GbR-Gesellschaftervertrag unbedingt verankert sein sollte, das kann man hier sehr gut nachlesen. Die wichtigsten Punkte hierbei sind vielleicht, die Höhe der Beteiligung der einzelnen Gesellschafter, die angedachte Gewinn- und Verlustverteilung, die Höhe der Einlage der einzelnen Gesellschafter, Regelungen zur Vertretungsberechtigung, Höhe der Vergütung der Gesellschafter oder welche Regelungen gelten bei Ausscheiden eines Gesellschafters. Alles wichtige Sachen und wenn man diese beherzigt, das ist man schon auf einem guten Weg zu einem sattelfesten GbR-Gesellschaftervertrag.
  
Astral
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web