Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Versicherung und Vorsorge
    

Braucht man wirklich eine Wohngebäude Versicherung?

 
Mir wurde von meinem Versicherungsberater eine Wohngebäude Versicherung nahe gelegt. Da diese Versicherung aber ziemlich teuer ist, ich teilweise sowieso schon das Gefühl habe, überversichert zu sein und ich mit meinem Geld wirklich mehr haushalten sollte, bin ich aber dazu geneigt, diese Versicherung nicht aufzunehmen.

Mache ich damit einen Fehler? Wer braucht eine Wohngebäude Versicherung denn wirklich? Ist diese Versicherung so nötig, wie mein Versicherungsberater meinte, oder kann ich auch darauf verzichten? Danke für eure Hilfe.
  
Cosimo


 
 
 
Liebe Anette. Ich kann nur sagen: Gut dass du hier nochmal nachfragst und die Versicherung nicht einfach ablehnst. Selbstverständlich brauchst du eine Wohngebäude Versicherung, wenn du eine Immobilie besitzt, wovon ich jetzt einfach mal ausgehe. Stell dir vor, dein Haus wird durch einen Brand oder durch einen Blitzeinschlag beschädigt oder sogar zerstört. Den Schaden kannst du doch niemals aus der eigenen Tasche begleichen!

Nur die Wohngebäude Versicherung garantiert, dass solche Schäden reguliert werden. Und ein Blitzeinschlag oder auch ein Sturm kann immer zu schweren Schäden führen, gegen diese Risiken kannst du dich auch nicht absichern bzw. diese vermeiden. Von daher unbedingt eine Gebäudeversicherung abschließen. Und so teuer ist diese Versicherung gar nicht, ich zahle für meine zum Beispiel 160 Euro im Jahr.
  
Josef
 
 
 
Ob man nun eine Wohngebäudeversicherung braucht oder nicht, das stellt man doch bestimmt am besten fest, indem man sich mal anschaut welche Schäden und Kosten diese Versicherung überhaupt übernimmt. Dann kommt es ja auch auf die Größe und den Wert der Immobilie an. Für eine kleine Datscha als Wochenendhaus, da brauche ich wohl bestimmt keine Wohngebäudeversicherung. Ansonsten würde ich mich ja mal anhand von verschiedenen und zahlreichen Testvergleichen und Vergleichsrechnern zu Wohngebäudeversicherungen orientieren und mich dann anhand derer Ergebnisse für eine Versicherungsgesellschaft meines Vertrauens entscheiden.
  
Tommy
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web