Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Wie hoch liegen die Festgeld Zinsen?

 
Ich suche derzeit nach einer günstigen Geldanlage und bin dabei auf das Festgeld gestoßen. Bisher hieß es ja immer, dass die Festgeld Zinsen deutlich höher, als beim Tagesgeld liegen würden, einfach weil die Banken das Geld über einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung haben.

Doch mir scheint es mittlerweile fast so, als sei gerade dies eben nicht der Fall. Denn die Festgeld Zinsen liegen ja derzeit ebenfalls sehr, sehr niedrig, kaum schaffen sie es über die Tagesgeld Zinsen zu gelangen. Wie hoch sind denn nun die aktuellen Festgeld Zinsen?
  
Cosimo


 
 
 
Aktuell sind die Zinsen wirklich sehr gering, dabei spielt es keine Rolle, ob es um Festgeld oder Tagesgeld geht. Die Festgeld Zinsen liegen derzeit bei ein bis zwei Prozent, nur wenige Banken gewähren höhere Zinsen. Dies ist aber vor allen Dingen der Finanzkrise geschuldet, die in diesem Jahr eine wahre Talfahrt bei den Zinsen bedingt hat.

Dennoch lohnt es sich, zu vergleichen. Denn die Unterschiede zwischen den Banken sind teils enorm und wie hoch der Unterschied sein kann, wenn nur etwa 0,5 Prozent mehr oder weniger Zinsen gezahlt werden, kann sich jeder selbst ausrechnen. Die Zeiten, in denen vier oder fünf Prozent Zinsen aufs Festgeld gezahlt wurden, sind auf jeden Fall vorbei. Allerdings folgt auf jede Flaute auch wieder ein Aufstieg, so dass in Zukunft die Zinsen sicher wieder steigen werden.

Ganz langsam erholen sich derzeit die Aktienmärkte und auch bei den Zinsen wird es über kurz oder lang wieder aufwärts gehen. Wer sich nicht zu lange binden will und auf schnell steigende Zinsen hofft, der sollte derzeit eher ein günstiges Tagesgeld nutzen, um sein Geld dort zu parken, bis die Zinsen wieder steigen.

Erst dann sollte auf ein entsprechendes Festgeld Konto umgesattelt werden, mit dem dann wieder höhere Zinsen erwirtschaftet werden können. Allerdings ist zu beachten, dass auch im vergangenen Jahr, als sehr hohe Zinsen am Markt gewährt wurden, die Unterschiede zwischen Tages- und Festgeld nur sehr gering waren.
  
Maxxe
 
 
 
Bei deutschen Banken liegen die aktuellen Festgeldzinsen so um die 1% herum. Also wirklich sehr gering und da lohnt es sich wirklich nicht, da längere Zeit sein Geld anzulegen. Damit sind die Zinsen beim Festgeld zwar immer noch ein paar Zahnte Prozente über dem Tagesgeld, aber von einer ordentlichen Rendite kann da wirklich keine Rede sein. Ja, es sind eben harte Zeiten für Sparer angebrochen und man kann wirklich nur hoffen, dass die Sparzinsen mal endlich wieder etwas hoch gehen, denn schließlich will man ja auch mal etwas Altersvorsorge betreiben und nicht alles Geld in Aktien stecken.
  
Othello
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web