Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Wie kann man mehr aus seinem Geld machen?

 
Ich habe mir ein kleines finanzielles Polster angespart. Da ich auf einen Teil des Polsters verzichten kann, würde ich es gerne so anlegen, dass ich mehr aus meinem Geld machen kann.

Welche Möglichkeiten gibt es denn in diesem Bereich und wie kann ich mehr aus meinem Geld machen? Gibt es spezielle Anlageformen, die besonders gut geeignet sind, um Geld zu machen oder sollte ich mich auf die klassischen Produkte verlassen? Hat hier jemand einen Rat für mich?
  
Clipper


 
 
 
Es kommt beim Geld machen immer darauf an, was man darunter versteht. Sicherlich wird bei Geldanlagen einiges möglich sein. Allerdings steht an erster Stelle immer die Frage, welcher Anlagetyp man selbst ist. So gibt es sehr sichere Geldanlagen, die man nutzen kann, will man mehr aus seinem Geld machen, aber auch Anlagen, die mit hohen Risiken verbunden sind. Letztere werfen meist höhere Renditen ab, beinhalten aber auch das Risiko eines Totalverlustes.

Deshalb sollte man sich zunächst einmal die Frage stellen, wie viel Wert man auf die Sicherheit seiner Geldanlage legt. Wer großen Wert darauf legt, sollte sich für sichere Anlageformen entscheiden. Hierzu gehören die klassischen Formen der Geldanlage, wie Tagesgeld und Festgeld, aber auch festverzinsliche Wertpapiere, Anleihen und Co. Bei den Tages- und Festgeldern wird die Sicherheit dadurch gewährleistet, dass diese Anlagen über den Einlagensicherungsfonds abgesichert sind.

Selbst wenn die Bank einmal zahlungsunfähig würde, werden die Anleger ihre Gelder zurück erhalten. Beide Varianten bieten attraktive Verzinsungen, so dass man mehr aus seinem Geld machen kann. Das Tagesgeld bietet allerdings mehr Flexibilität für den Einzelnen, da man hier jeden Tag über sein komplettes Geld verfügen kann. Das Festgeld dagegen wird für einen bestimmten Zeitraum fest angelegt. Dafür gibt es höhere Zinsen. Man kommt zwar auch vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit an das Geld heran, allerdings sinken die Zinsen dann rückwirkend bis zum Abschluss des Vertrages. Anleihen stellen dagegen Darlehen dar, die der Anleger an Unternehmen oder den Staat vergibt.

Diese Anleihen werden zu einem festen Zinssatz verzinst, dieser wird meist einmal jährlich ausgezahlt. Zum Ende der Laufzeit erhält der Anleger den kompletten Betrag zurück gezahlt. Werden Anleihen vom Staat oder einer Bank ausgegeben, sind sie über die Einlagensicherung abgesichert. Bei Anleihen von Unternehmen sollte man deren Bonität betrachten, um sicher zu gehen, sein Geld auch zurück zu erhalten. Während der Laufzeit können die Anleihen börsentäglich verkauft werden. Es kann hier aber keine Garantie für den Rückkaufswert gegeben werden, dabei wird der aktuelle Kurswert zugrunde gelegt. Dieser kann sowohl nach oben, als auch nach unten schwanken.

Wer höhere Renditen sucht und sehr viel mehr aus seinem Geld machen will, kann sich auch mit spekulativen Geschäften und Fonds versuchen. Hierbei winken bei langen Anlagezeiträumen hohe Renditen. Allerdings kann es bei einem vorzeitigen Verkauf der Anlage auch zu erheblichen Verlusten kommen. Dessen sollte man sich stets bewusst sein.
  
Preusse
 
 
 
Selbst wenn jemand einen guten und sicheren Tipp zur Geldvermehrung hätte, dann würde er diesen bestimmt nicht überall und in der Öffentlichkeit kundtun, weil dann ist es wohl schnell vorbei, mit dem Geld verdienen. Ich hatte auch mal eine etwas größere Summen an Geld angespart und da habe ich mich mal dazu kostenlos beraten lassen. Letztendlich habe ich dieses Geld in einen Fonds mit Kapitalgarantie gesteckt und so etwas in der Art kann ich nur empfehlen. Denn Vorsicht bei großen Renditeversprechen und dann ist das Geld schneller verbrannt als man denkt.
  
Froschkoenig
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web