Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Festgeld Zins Empfehlung - wann sich Festgeld wirklich lohnt

 
Ich habe gesehen das der Festgeldzins oftmals deutlich höher ist als die Zinssätze der Tagesgeldkonten. Ich könnte mir vorstellen, dass das an der beschränkten Verfügbarkeit des Geldes liegt.

Die Bank kann damit andere Anlagen tätigen als mit Geldern, die für die Kunden täglich verfügbar sind. Als Kunde der sein Geld nicht täglich verfügbar braucht ist das Festgeld mit Sicherheit eine ganz kluge Alternative. Insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Marktschwankungen scheinen Angebote mit Einlagensicherung und garantierten Zinssätzen sehr attraktiv.
  
Cosimo


 
 
 
Die aufgeführten Gründe für das höhere Zinsniveau bei Festgeldkonten im Vergleich zum durchschnittlichen Angebot für Zinsen auf das Tagesgeld sind soweit korrekt: die Bank kann mit dem Geld des Anlegers langfristiger rechnen und muss nicht fürchten, dass der Anleger am nächsten Tag sein gesamtes Kapital, oder auch nur einen Teil davon, abzieht - das wiederum ermöglicht ganz andere Wege der Investition (für die Bank), als bei kurzfristigen Geldanlagen, wie zum Beispiel das Tagesgeld eine darstellt.

"Attraktiv" sind die Festgeldangebote im Moment aber meiner Meinung nach nicht wirklich - die Zinsen sind seit der Finanzkrise mehr oder weniger im Keller, wer sich jetzt für eine Investition in Festgeld entscheidet, ärgert sich ggf. in einem Jahr oder einem halben Jahr darüber. Möglich ist es natürlich auch, dass die Zinsen noch weiter sinken - aber da stehen eigentlich alle Zeichen dagegen.
  
Maxxe
 
 
 
Festgeldzinsen waren ja schon immer höher, als die beim Tagesgeld und natürlich hängt das mit der Vertragsbindung der jeweiligen Laufzeit zusammen. Aber von attraktiven Zinssätzen beim Festgeld oder einer klugen Anlage, kann man ja derzeit wirklich nicht sprechen. Ich bin jetzt in konservative Fonds umgestiegen und diese haben eine ähnliche Laufzeit wie das Festgeld, also 3 Jahre und da wurden mir per anno etwa 3,5% Rendite in Aussicht gestellt. Das ist jetzt zwar auch nicht die Welt, aber immer noch besser wie die aktuellen Festgeldzinsen.
  
Insulaner
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web