Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Die Tagesgeldkonto Zinssätze der Banken im Vergleich

 
Die Zinssätze der Tagesgeldkonten sind ja oftmals recht hoch (insbesondere im Vergleich zu denen der Girokonten); zwischen den verschiedenen Anbietern gibt es aber doch recht deutliche Unterschiede was die Tagesgeldkonto Zinssätze betrifft. Die Volkswagenbank bietet beispielsweise einen Nominalzinssatz von 5.00 % per annum. Die comdirect bietet 4.50 % per annum und die ING DIBA einen jährlichen Zinssatz von 4.00 %. Zum Teil gelten diese Zinssätze aber auch nur bis zu einem gewissen Anlagebetrag (30.000 EURO).
  
Tassilo
 
 
 
Es ist bei einigen Banken leider so, dass die Zinssätze nur bis zu einem bestimmten Betrag gelten, liegt der Anlagebetrag darüber fällt die Verzinsung häufig sehr viel geringer aus. Man muss bei den Angeboten immer schauen, ob die teilweise sehr hohen Zinssätze eventuell nur für Neukunden gelten und dann auch nur für einen bestimmten Zeitraum.

Manchmal wird eine Spitzen-Verzinsung lediglich für die ersten 6 Monate gewährt und danach muss man sich mit wesentlich niedrigeren Zinssätzen zufriedengeben oder die Bank wechseln. Grundsätzlich sind ja Direktbanken was die Konditionen angeht für Kunden interessanter. Die Verzinsung ist dort wesentlich höher als bei regulären Banken, die über eine Vielzahl von Filialen und Mitarbeitern verfügen.
  
frankie
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web