Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Was ist und macht eine Hypothekenbank?

 
Was ist eine Hypothekenbank? Handelt es sich dabei zwingend um eine Spezialbank oder kann auch eine Universalbank zur Tätigkeit als Hypothekenbank zugelassen werden? Welche anderen Bezeichnungen für eine Hypothekenbank sind denn noch verbreitet? Was sind die Aufgaben einer Hypothekenbank? Welche rechtlichen Voraussetzungen sind für den Betrieb einer Hypothekenbank beziehungsweise für die Tätigkeit einer Universalbank in dieser Funktion zu erfüllen?
  
Sachsendreier


 
 
 
Eine Hypothekenbank hat zwei Aufgaben: Sie refinanziert Immobiliendarlehen durch die Ausgabe von Pfandbriefen und gibt zudem Schuldverschreibungen der Kommunen sowie der Länder heraus. Traditionell haben einige Großbanken eine eigene Hypothekenbank als Tochterunternehmen betrieben. Ebenfalls möglich und heute bevorzugt ist der Erwerb einer Lizenz als Hypothekenbank direkt für eine Universalbank.

Eine Hypothekenbank benötigt in Deutschland zusätzlich zur üblichen Banklizenz eine besondere Zulassung durch die BaFin für diesen Geschäftsbereich. Andere Bezeichnungen für Hypothekenbanken sind auch Hypothekarbank, Mortage Bank und Pfandkreditanstalt. Letztere ist in Deutschland heute weitgehend üblich, während Hypothekenbank als veraltet gilt.

Die Hypothekenbanken gehören zur Gruppe der Realkreditinstitute. In Österreich ist die Ausgabe von Pfandbriefen durch zusätzlich dazu lizenzierte Banken üblich, während die USA ein nach Sachgebieten getrenntes Bankenwesen und somit nahezu ausschließlich spezielle Hypothekenbanken kennt.
  
Astrid
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web