Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Selbständigkeit
    

Zinssätze und Laufzeiten von Betriebskrediten

 
Kredite an ein Gewerbeunternehmen werden ja üblicherweise auch als Betriebskredite bezeichnet. Nach welchen Kriterien berechnen sich die Zinssätze der von Banken vergebenen Betriebsdarlehen? Gibt es für Neugründungen günstige Darlehen durch die KfW Bank? Welche Laufzeiten sind bei Betriebskrediten üblich beziehungsweise im Interesse des Unternehmens sinnvoll? Sind kurzfristige Betriebskredite auch zu günstigen Zinskonditionen denkbar?
  
funkturm


 
 
 
Neue Unternehmen erhalten ebenso wie Bestandsunternehmen für förderungswürdige Zwecke vergünstigte Förderdarlehen von der KfW Bank oder - zum Beispiel in der Landwirtschaft - von einer berufsständischen Förderbank. Bei einem klassischen Bankdarlehen richtet sich der Zinssatz bei einem Betriebskredit zu einem großen Teil nach der Bonität des ihn aufnehmenden Unternehmens.

Die Laufzeit eines Betriebskredites richtet sich im Idealfall nach der Dauer, innerhalb derer die Investition steuerlich abgeschrieben werden kann. Des Weiteren ist es bei Investitionskrediten verbreitet und sinnvoll, für die ersten ein bis drei Jahre eine Tilgungspause zu vereinbaren. Neben langfristigen Krediten vergeben Banken auch kurzfristige Kredite für die Behebung von Liquiditätsengpässen an Betriebe, wobei die Zinssätze üblicherweise höher als bei der Finanzierung von Investitionen ausfallen. Letztendlich führt ein gutes Verhandlungsgeschick zu einem niedrigen Zinssatz für den Betriebskredit.
  
Nettorechner
 
 
 
Ich gehe mal davon aus, dass Betriebskredite auch nicht viel anders wie Privatkredite berechnet werden und die Laufzeiten auch sehr variabel gewählt werden können. Ich habe zwar auch schon mehrfach davon gehört, dass Kredite an Selbständige grundsätzlich teurer sein sollen, aber wirklich nachvollziehen kann ich das nicht und würde ich auch gar nicht einsehen. Denn wenn ich zum Beispiel eine lupenreine und saubere Jahresbilanz und somit eine gute Bonität der Bank vorlege, dann erwarte ich auch die Gewährung eines günstigen Zinssatz für einen Betriebskredit und alles andere wäre für mich inakzeptabel.
  
Wolke7
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web