Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Selbständigkeit
    

Wann ist eine Gewerbeanmeldung bei IHK verpflichtend?

 
Ende letzten Jahres habe ich mich mit einem Gebrauchtwaren-Onlineshop selbständig gemacht. Eine ordnungsgemäße Gewerbeanmeldung beim Gewerbeamt sowie die Beantragung einer Steuernummer beim Finanzamt ging dem natürlich voraus. Nur frage ich mich gerade, ob ich mich nicht auch bei der IHK hätte anmelden müssen oder sollen.

Wer weiß da etwas konkreter Bescheid ob ich diese Anmeldung unbedingt nachholen sollte oder erfolgt da vielleicht eine automatische Meldung seitens des Gewerbeamtes oder Finanzamtes? Welche IHK-Beiträge werden denn dann hierbei überhaupt erhoben und woran machen sich diese fest? Gelten hierbei Freibeträge oder hat man auch Möglichkeiten sich gänzlich Beitragsfrei stellen zu lassen?
  
pr-online


 
 
 
Nach meinem Wissen ist es so, dass alle Gewerbetreibenden, die Gewerbesteuer zahlen müssen, auch automatisch Mitglied bei der jeweiligen IHK vor Ort werden. Bei Freiberuflern ist dies jedoch anders. Diese sind nicht zur Gewerbesteuer veranlagt und dementsprechend ist auch keine Mitgliedschaft bei der IHK erforderlich.

Im Zweifelsfall ist es aber sicherlich besser wenn Sie sich noch einmal direkt bei der IHK bei Ihnen vor Ort erkundigen. Auch auf den Internetseiten der IHK kann man ja einiges zu dem Thema nachlesen. Grundsätzlich setzt sich ein IHK-Beitrag aus einem Grundbeitrag und einer Umlage zusammen. Dabei sind die Grundbeiträge jedoch in den verschiedenen Regionen unterschiedlich hoch.
  
rosenhecke
 
 
 
Explizit selbst, wird man sich bei der IHK nicht anmelden müssen, denn diese Meldung geht wohl wirklich automatisch an die IHK raus. Die Höhe der IHK-Beiträge macht sich dann an deinem Geschäftsergebnis, also an deinen Gewinnen fest. Von Freibeträgen weiß ich da nichts, aber man hat die Möglichkeit nur einen Mindestbeitrag zu zahlen und der liegt wohl aktuell bei 40€. Ganz Beitragsfrei stellen, das wird wohl nicht funktionieren, aber ich finde diesen Mindestbeitrag schon moderat und durchaus leistbar. Aber dazu kann dir ja bestimmt dein Steuerberater auch sachdienliche Auskünfte geben.
  
Zeppelin
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web