Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Selbständigkeit
    

Was sind die Kennzeichen einer Dachmarke?

 
Im Zuge der Anmeldung der Namensrechte eines Beauty-Produktes sowie der weiteren Vermarktungsplanung, stoße ich immer wieder auf den Begriff einer Dachmarke. Nur kann ich mir im Moment nicht allzu viel unter Dachmarken vorstellen. Wie definiert sich denn eine Dachmarke und was sind deren besondere und nennenswerte Vorteile? Lohnt es sich denn vielleicht mehrere Namensrechte unter einer Dachmarke anzusiedeln? Bietet die Etablierung von Dachmarken gerade bei Produkt-Neueinführungen am Markt mehr Sicherheit oder eventuell auch eine verbesserte Erfolgsgarantie?
  
bayovare


 
 
 
Die Dachmarke ist ein Begriff, der seinen Ursprung in der Betriebswirtschaftslehre bzw. im Marketing hat und definitiv nicht aus dem Bereich der Börsenterminologie stammt. Dabei bezeichnet die Dachmarke die Obermarke eines imaginären Markensystems, bei dem sich auf der untersten Ebene die Einzelmarken und auf der mittleren Stufe die Familienmarken befinden. Die Dachmarke zeichnet sich vorrangig durch einen sehr hohen Wiedererkennungswert beim Klientel eines Unternehmens aus und sollte besonders aufwendig und intensiv gepflegt werden.

Oftmals besitzt diese Dachmarke auch eine sehr hohe Streuweite bzw. Reichweite und unter den Verbrauchern eine sehr hohe Akzeptanz, so dass sie immer auch dann möglichst prägnant genannt werden sollte, wenn neue Produkte und bzw. oder Geschäftsbereiche zu etablieren sind. Ihnen käme dann die Funktion einer Familienmarke oder Einzelmarke zu.
  
PlusMinus
 
 
 
Dass man jetzt eine wesentlich verbesserte Erfolgsgarantie und Sicherheiten mit einer Dachmarke hätte, das würde ich so nicht unterschreiben. Das kommt bestimmt auch sehr stark auf das Produkt selber an, welches man unter einer Dachmarke vermarkten möchte. Als Beispiel fällt mir da vielleicht Apple ein, die vermarkten doch auch Smartphones, Tablets, Computer und Laptops mit verschiedenen Produktnamen, aber alles unter der Apple Marke. Aber diese Entscheidung kann dir niemand abnehmen und das musst du schon mit dir selber abmachen oder eine Vermarktungsberatung wahrnehmen.
  
sternchen
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web