Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Dispokredit gestrichen - Geht das?

 
Als ich in den letzten Tagen am Geldautomaten meine „üblichen“ 300 Euro für die Woche abheben wollte, wurde mir die Auszahlung verweigert, obwohl ich noch über 1.000 Euro bis zum Ausschöpfen meines Kreditlimits zur Verfügung hatte. Daraufhin habe ich meine Bank angerufen und der Berater meinte, dass er mir den bisher genutzten Dispokredit gestrichen hätte.

Eine nähere Begründung wollte er mir nicht geben, aber ich solle den Sollsaldo so schnell wie möglich ausgleichen. Ich habe keine Ahnung, warum die Bank plötzlich so reagiert, ich habe nach wie vor ein festes Einkommen. Ist es denn überhaupt rechtens und so ohne weiteres möglich, dass die Bank meinen Dispokredit von jetzt auf gleich streicht?
  
sternchen
 
 
 
Natürlich ist es möglich, dass eine Bank dies jederzeit tun kann. Banken haben hier i.d.R. Narrenfreiheit, es klagt ja doch keiner gegen sie. Würde aber einen Gesprächstermin mit dem Sachbearbeiter vereinbaren (persönlich), es gibt einen Grund, warum dies so ist, Bankpolitik oder ihre Kreditwürdigkeit hat gelitten durch eventuell negative Auskunft in der Schufa.

Sollte dies nicht zutreffen, sondern einfach von der Seite Bank sein, eine Kündigung und wechsel erwägen, es gibt auch noch Banken, die freuen sich, wenn Kunden ein Gehaltskonto eröffnen. Hier mal kundig mache, welche Bank das meiste Endkundengeschäft betreibt. Gerne kann bei Bedarf Auskunft gegeben werden.
  
Mark
 
 
 
Ein generelles Anrecht auf einen Dispokredit hat man doch sowieso nicht und wie die Bank diesen genehmigen kann, so kann sie diesen natürlich auch widerrufen. Nur sollte solch ein Vorgehen aber seitens der Bank angekündigt werden und meistens hat dieses ja auch eine Vorgeschichte und deswegen kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die Bank zur Sperrung des Dispos, keine nähere Begründung abgeben möchte. An deiner Stelle würde ich mal das persönliche Gespräch mit der Bank suchen, denn nur so, können die Gründe dieser Sperrung, ein möglicher Irrtum oder auch die Voraussetzungen für eine Wiederfreischaltung des Dispos besprochen werden.
  
Astral
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web