Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Finanzierung, Kredit und Darlehen
    

Darlehen Kosten von der Steuer absetzen?

 
Ich trage mich mit dem Gedanken, mein Haus zu modernisieren, und müsste dazu natürlich auch ein Darlehen aufnehmen. Nun kam mir gerade der Gedanke, dass solche Dinge ja oft staatlich gefördert werden, zum Beispiel durch zinsgünstige Kfw Kredite.

Aber kann ich die Darlehen Kosten nicht zum Beispiel auch steuerlich geltend machen? Als Sonderausgaben zum Beispiel, oder außergewöhnliche Belastungen? Und wenn schon nicht die Zinsen, dann vielleicht die anderen Kreditnebenkosten, die so entstehen können?
  
Cosimo


 
 
 
Ich bin mir relativ sicher, dass man die Kosten für ein Darlehen im Bereich der Baufinanzierung nur dann absetzen kann, wenn man die finanzierte Immobilie nicht selbst nutzt. Würdest du dein Haus also vermieten, dann wäre ein großer Teil aller Kosten absetzbar. Da du das Haus aber offensichtlich selbst nutzt und darin wohnst, werden die Kosten auch nicht absetzbar sein.

Allerdings meine ich gehört zu haben, dass wenige Kosten auch bei der Eigennutzung angesetzt werden können, aber auf keinen Fall sind das die Kreditzinsen. Höchstens Notarkosten oder so etwas in der Richtung, aber da würde ich mich nochmal genau erkundigen, notfalls beim Steuerberater.
  
findling
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web