Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

Monatliches Sparen für die Geldanlage

 
Ich würde gerne mehr für meine Altersvorsorge tun, weiß aber nicht genau, wie ich das anstellen soll. Mein Problem ist einfach, dass ich monatlich maximal 30 Euro beiseite legen kann, mehr ist einfach nicht drin. Aber was kann man mit 30 Euro pro Monat schon anfangen? Meiner Meinung nach gar nichts. Das sind im Jahr 360 Euro, das ist ja quasi gar nichts.

Hat jemand von euch eine Idee? Eigentlich muss es doch wirklich auch die Möglichkeit zur Privatvorsorge bzw. der privaten Altersvorsorge für den kleinen Geldbeutel geben, oder nicht? Unter den momentanen Umständen und mit einer rein staatlichen Rente, sehe ich meine Zukunft leider eher düster.
  
wieselflink


 
 
 
Also immerhin sind 30 Euro monatlich doch besser als nichts. In 30 Jahren kommen so nebst Zinsen etc. sicherlich auch etwa 20.000 bis 30.000 Euro zusammen. Zudem kann man ja noch die Riester Förderung nutzen, das sind dann nochmal jährlich 154 Euro für Dich, wenn Du Familie hast noch mehr.

Es gibt viele Sparverträge, die man auch schon bei 30 Euro monatlich nutzen kann. Das sind zum Beispiel Banksparpläne, Fondssparen oder eine private Rentenversicherung. Also ich würde den Betrag auf jeden Fall sparen, am besten in Aktienfonds, die sind sehr rentabel. Da kann es durchaus sein, dass Du mit Riester und deinen 30 Euro in 30 Jahren rund 50.000 Euro hast, das ist doch schon einmal was, oder?!
  
walker
 
 
 
Weil ich auch für das Alter etwas vorsorgen wollte, da habe ich mich schon vor etwa 5 Jahren mal einschlägig und von mehreren Seiten beraten lassen. Letzten Endes bin ich dann auch bei einem Fondsprodukt hängengeblieben und da zahle ich seither 100€ monatlich ein, damit auch unter dem Strich, eine ordentliche Summe zusammenkommt. Wichtig hierbei zu beachten ist jedoch, dass man keinerlei Risiko bei solchen Geldanlagen eingeht und das bieten nämlich auch einige Fonds an. Dafür wird die Rendite zwar etwas schmäler, aber Sicherheit geht vor, denn man will ja schließlich keine Kapitalverluste erleiden. Wenn man das beachtet, dann kann man auch getrost da sein Geld anlegen.
  
Josef
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web