Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Geldanlage und Sparen
    

In langfristige Kapitalanlagen investieren - suche Tipps

 
Ich muss unbedingt damit beginnen, an meine Altersvorsorge zu denken - eigentlich kann man damit ja sowieso nicht früh genug anfangen. Leider kenne ich mich mit diesem Thema absolut nicht aus, das Einzige, was ich momentan mitbekommen habe ist, dass das Zinsniveau derzeit eher zu wünschen übrig lässt, wenn man Geld anlegen möchte.

Was heißt das denn nun für die Altersvorsorge? Eigentlich bin ich ja auf der Suche nach einer langfristigen Kapitalanlage, die sich auch wirklich lohnt. Ist eine solche Geldanlage momentan überhaupt realistisch? Oder macht es mehr Sinn, sich derzeit nur kurzfristig an eine Anlageform zu binden, um bei steigenden Zinsen dann auf eine lohnende langfristige Kapitalanlage umsatteln zu können?
  
Clipper


 
 
 
Momentan sind die Zinsen auf einem extrem geringen Niveau. Von daher würde ich mich aktuell nicht für eine langfristige Kapitalanlage aus Zinsbasis entscheiden. Bezüglich der Nutzung als Altersvorsorge wäre noch wichtig zu wissen, wie alt Sie sind bzw. über welchen Zeitraum Sie bis zur Rente das Kapital noch anlegen möchten.

Sind das beispielsweise noch mehr als zehn Jahre, dann kommen als eine langfristige Anlage durchaus auch Fonds in Frage. Aktienfonds sind im Durchschnitt renditestark und vor allem „leiden“ sie nicht unter den derzeit geringen Zinsen. Von daher derzeit auf jeden Fall eine Anlage wählen, die schnell verfügbar ist.
  
sternchen
 
 
 
Zu einer Geldanlage zur Altersvorsorge und die sich zudem auch noch lohnen soll zu raten, das ist aktuell wirklich schwierig. Ich habe beispielsweise schon etwa 25 Jahre in Aktien angelegt und der Aktienwert steht aktuell nur etwa knapp über dem damaligen Ausgabewert. Von daher kann man die Wertentwicklung der Aktie als solche, auch glatt vergessen. Wenn ich nicht in jedem Jahr wenigstens nicht die Dividendenausschüttung hätte, dann wäre diese Geldanlage wirklich ein Nullsummenspiel geworden. Von daher würde ich bei einer Altersvorsorge doch wohl eher auf Fonds setzen. Aber wenn man absolut keine Ahnung von Fondsanlagen hat, dann sollte man schon eine detaillierte und versierte Anlageberatung in Anspruch nehmen.
  
Schmalhans
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web