Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Wer kennt die Baader Bank und das Baader Wertpapier?

 
Kennt jemand die Baader Bank? Hat hier in der Runde jemand Ahnung, ob die Bank gut ist? Ich habe auch vom Baader Wertpapier gehört.

Was hat es damit auf sich? Kann mir jemand aus der Runde weiterhelfen und ist vielleicht sogar Kunde der Baader Bank? Mich würde auch interessieren, welche Vorteile das Baader Wertpapier gegenüber anderen Wertpapieren hat. Gibt es da den berühmten kleinen Unterschied?
  
Frisbee


 
 
 
Die Baader Bank AG ist führender Spezialist im Wertpapierhandel in Deutschland. Sie ist Experte für Dienstleistungen rund um das Wertpapier. Aktien der Baader Bank AG sind an der Börse zugelassen und die Aktie wird an allen deutschen Börsen im Freiverkehr gehandelt. Die Baader Bank AG hat ihren Sitz in Unterschleißheim und hat rund 350 Mitarbeiter. Das Baader Wertpapier gilt als sehr attraktiv. Nach einem Expertenbericht zu Folge ist eine der Baader Bank-Aktien sogar unterbewertet.

Es hat sich nahezu unbemerkt so gut entwickelt und seinen Wert bereits verdoppelt. Das brachte der Baader Bank im Geschäftsjahr 2009 bereits nach neun Monaten den geschätzten Gewinn für das gesamte Jahr ein. Ein Plus für alle die, die in diese Aktie investiert haben. Nun orientiert man sich auch auf dem französischen Markt und interessiert sich dort für neue Kooperationen. Wer sich für das Baader Wertpapier interessiert, der sollte sich im Internet genauestens informieren. Die Baader Bank AG hat einen übersichtlichen Internetauftritt mit immer hochaktuellen Daten und Börsennotizen sowie einem Börsenticker.

Finanzzeitschriften und Verbrauchermagazine helfen hier auch bei der "Findung". Das Baader Wertpapier ist etwas für Kenner und Spezialisten. Wer allerdings vorhat, als Laie hier groß einzusteigen, der sollte sich vorab belesen und sollte auch etwas Feeling für die Börse mitbringen und einen guten Riecher haben. Man kann auch zur Bank seines Vertrauens gehen und sich über die Baader Wertpapiere oder aber auch über andere Wertpapiere Informationen einholen. Ein Vergleich mit anderen Wertpapierangeboten ist sicher sehr sinnvoll, denn auch so kann man natürlich bares Geld sparen.
  
Maxxe
 
 
 
Die Baader Bank hat mir bisher nicht viel gesagt und deswegen habe ich mir mal deren Webauftritt angesehen und so wie ich das beurteilen kann, macht die schon einen relativ soliden Eindruck. Über das Baader Wertpapier habe ich jetzt auf die Schnelle nichts verwertbares finden können, aber ich nehme mal an, dass es sich hierbei um Wertpapiere des Bankhauses selbst handelt, da diese ja eine Aktiengesellschaft darstellt. Was die Aktie selbst betrifft, so steht diese heute auf dem selben Wert wie vor 5 Jahren auch, also hat sich da nach einem kurzzeitigen Hoch vor 2-3 Jahren nicht viel getan.
  
speicherplatz
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web