Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Wo Kreditkarte umsonst bekommen?

 
Ich würde gerne einige alte Bücher aus meiner Studienzeit auf Amazon.de verkaufen. Um dort aber Artikel anbieten zu können, benötigt man in meinen Augen unverständlicherweise eine Kreditkarte, welche ich bis jetzt auch aus Kostengründen nicht habe, da ich sie für Einkäufe absolut überflüssig und auch ein wenig gefährlich hinsichtlich der Verschuldung halte.

Nun habe ich aber gehört, dass es inzwischen auch Anbieter gibt, die eine Kreditkarte umsonst anbieten. Nur wo bekomme ich so eine Kreditkarte und wo ist dabei der Haken? Worauf sollte ich achten?
  
Proton


 
 
 
Wie Sie richtig sagen, ist eine Kreditkarte eigentlich ziemlich entbehrlich wenn es um das Einkaufen geht. Zudem erhöht sie das Risiko, sich finanziell zu überschätzen. In meinen Augen ist es daher auch unverantwortlich, dass es inzwischen tatsächlich zahlreiche Anbieter gibt, die kostenlose Kreditkarten im Sortiment haben.

Für Menschen wie Sie, die die Kreditkarte ausschließlich für den Verkauf benötigen, kommen diese Angebote aber natürlich wie gerufen. Dennoch sollten Sie beachten, dass viele Anbieter mit kostenloser Kreditkarte eigentlich nur das erste Jahr meinen. Ab dem zweiten Jahr kostet die Karte dann happige Gebühren.

Von einer gänzlich kostenlosen Kreditkarte habe ich zumindest noch nie etwas gehört. Es empfiehlt sich daher, die Karte sofort nach Erhalt wieder fristgerecht zu kündigen, um am Ende nicht auf den Gebühren zu sitzen. Eine kostenlose Kreditkarte bekommen Sie vornehmlich im Internet von kleineren Banken. Davon gibt es inzwischen eine Menge. Achten sollten Sie lediglich auf die AGB.

Wenn Ihnen dabei etwas komisch vorkommt, dann suchen Sie sich lieber einen anderen Anbieter. Ich nehme an, dass die Kreditkarte bei Ihrer Hausbank etwas kostet. Ist dies nicht der Fall und sollten Sie bis jetzt nur gute Erfahrungen mit Ihrer Bank gemacht haben, so schlagen Sie am besten dabei gleich zu.
  
Maxxe
 
 
 
Ich habe jetzt bestimmt schon 10 Jahre eine kostenlose Kreditkarte und irgendeinen Haken konnte ich dabei bisher noch nicht wirklich feststellen. Erster Anlaufpunkt und Ansprechpartner könnte deine Hausbank sein, denn die hat auch so viel Verhandlungsspielraum, dir eine Kreditkarte kostenlos zu stellen.

Klappt das nicht, dann würde ich dir empfehlen, mal verschiedene Kreditkartenvergleiche im Internet zu nutzen, denn da bekommt man auch sehr gut aufgelistet, welche Banken zu welchen Gebühren, ihre Kreditkarten ausgeben. Und da sind aktuell immer noch einige dabei, wo man eine Kreditkarte kostenlos und ohne jegliche Jahresgebühr erhalten kann.
  
Alle_Neune
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web