Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Welche Schweizer Bank für Kontoeröffnung?

 
Ich habe eine recht pikante Frage. Aus wohl jedem hier bekannten Gründen möchte ich ein Konto bei einer Schweizer Bank eröffnen. Die Schweizer Banken bieten schlicht die größtmögliche Seriosität. Schon allein aus Prinzip finde ich es gut, dass deutsche Behörden keinen Einblick in meine Kontobewegungen haben.

Nur leider stehe ich nun vor der Frage, wie ich ein Schweizer Bankkonto bekomme und ob dies überhaupt legal ist. Gibt es da vielleicht eine gute Anlaufstelle?
  
Frisbee


 
 
 
Sie können selbstverständlich überall auf der Welt mit dem Postident-Verfahren ein Bankkonto eröffnen. Dies gilt also auch für die Schweiz. Daran ist weder etwas illegales, noch etwas moralisch Verwerfliches. Im Internet werden Sie schnell einige Schweizer Kreditinstitute finden, die die verschiedensten Konten, gerade auch für Ausländer anbieten.

Wenn es nun aber darum geht, Zahlungen vor deutschen Behörden zu verheimlichen, wird es schwierig. Ab hier überschreiten Sie in den meisten Fällen die Grenze der Legalität. Zwar können Sie soviel Geld und so viele Zinsen, wie Sie möchten, auf Ihre Schweizer Bankkonto erhalten, jedoch werden Sie das Geld nicht unbemerkt nach Deutschland einführen können. Die einzige Möglichkeit wäre es freilich, das Geld in bar in der Schweiz abzuheben und es bei Beträgen unter 10000 Euro in bar nach Deutschland zu bringen. Bei Beträgen über 10000 Euro besteht allerdings eine Anmeldepflicht beim Zoll.
  
FeWo
 
 
 
Legal ist es bestimmt, ein Schweizer Bankkonto zu eröffnen, aber mir würden dafür dennoch keine großartigen Vorteile einfallen. Ich denke mal deutsche Banken sind nicht weniger seriös als die Schweizerischen und wenn irgendwelche Behörden deine Kontobewegungen kontrollieren möchte, dann haben die garantiert auch in der Schweiz die Möglichkeit dazu. Wie man ein Schweizer Bankkonto eröffnen kann, das ist bestimmt nicht weiter schwierig. Da würde ich mir einfach mal paar Schweizer Banken im Internet suchen und dann eben gleich online eine Kontoeröffnung beantragen. Alle weiteren Formalitäten dazu, das wird man dann schon mitgeteilt bekommen.
  
pr-online
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web